[b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Nach unten

[b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  TapsiCat am Do Sep 03, 2009 4:42 pm

TV-Bericht: Gaddafi will Schweiz auflösen

Zürich (dpa) -
Der libysche Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi soll bei der UN-Vollversammlung formell beantragt haben, die Schweiz aufzulösen.
Das berichtete das Schweizer Fernsehen.
Die Schweiz solle aufgeteilt und an die Nachbarländer verteilt werden, zitierte die Parlamentarierin Christa Markwalder, die angeblichen Pläne Gaddafis.
Die UN-Vollversammlung soll sich mit dem Antrag befassen, die am 15. September beginnt. Libyen hat für ein Jahr den Vorsitz der UN- Generalversammlung inne.

erschienen am 03.09.2009 um 15:04 Uhr
©️ Berliner Morgenpost



http://appl.morgenpost.de/newsticker2/index.php?object=bm&channel=new&module=dpa&id=22292092

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  Admin am Do Sep 03, 2009 5:19 pm

TapsiCat schrieb:TV-Bericht: Gaddafi will Schweiz auflösen

Zürich (dpa) -
Der libysche Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi soll bei der UN-Vollversammlung formell beantragt haben, die Schweiz aufzulösen.
Das berichtete das Schweizer Fernsehen.
Die Schweiz solle aufgeteilt und an die Nachbarländer verteilt werden, zitierte die Parlamentarierin Christa Markwalder, die angeblichen Pläne Gaddafis.
Die UN-Vollversammlung soll sich mit dem Antrag befassen, die am 15. September beginnt. Libyen hat für ein Jahr den Vorsitz der UN- Generalversammlung inne.

erschienen am 03.09.2009 um 15:04 Uhr
©️ Berliner Morgenpost



http://appl.morgenpost.de/newsticker2/index.php?object=bm&channel=new&module=dpa&id=22292092

Gaddafi war undt ein Irrer

Der einzigen wahren Kommentar gab er 2002 über die Türkei ab

Mitteilung 1 von 1 Titel 5 von 5
Titel: Gaddafi über die Türkei
Datum: 03.03.2004 07:15 (MEZ) Mitteleuropäische Zeit
Von: Az24681357
Message-id: <20040303011512.10688.00023076@mbs-r08.aol.com>



http://www.libyen-news.de/gaddafi_zur_tuerkei.htm

Libyens Staatchef: die Türkei strebt eine islamische Invasion Europas an - Gaddafi überrascht mit antitürkischer Aussage
Artikel der spanischen Zeitung La Vanguardia vom 20. Dezember 2002

Der libysche Staatschef Muammar el Gaddafi ist davon überzeugt, dass die Mitgliedschaft der Türkei in der Europäischen Union der Auftakt eines islamischen
Angriffs in jeder Hinsicht auf den alten Kontinent bedeutet.
In einer an die Welt gerichteten Internet-Botschaft warnte Gaddafi:"Die Türkei hat ein wirtschaftliches Interesse, Teil Europas zu werden und die moslemische Welt ist an einer islamischen Nation nach dem Muster der Türkei interessiert, um innerhalb Europas als
trojanisches Pferd wirken zu können. Die Türkei schaut auf Europa wie sie immer schon
in ihrer Geschichte auf Europa schaute: sie versucht, durch Eroberung zu expandieren."
Gaddafi weiter:"Die Türkei in die EU eingliedern zu wollen ist, kommt dem Versuch gleich, das Körperteil eines Menschen in einen fremden Körper einzupflanzen, der einer
völligen anderen Blutgruppe angehört und mit dem es keinerlei genetische Verträglichkeit gibt."
Obwohl, "dieses Problem in der jetzigen Generation türkischer Politiker, unter den Veteranen und Gefolgsleuten, die immer noch Atatürk verehren, weniger ausgeprägt ist, tritt es in der Jugend und den kommenden Generationen bereits virulent in Erscheinung", sagte Gaddafi.
Gaddafi unterstrich" die Tatsache, dass die jungen Türken sowohl mit religiösen Gleichnissen als auch dem Internet groß werden und darüber hinaus tagtäglich von den Lehren islamischer Religionsweisen beeinflußt werden, Bin Laden eingeschlossen.
Gaddafi meint: "Der neue, radikale Islam, wird die Macht auf den Straßen der Türkei ebenso erkämpfen wie auf Regierungsebene. Dieser Islam wird sich nicht mit einer EU abfinden, deren Verfassung die Einrichtung der "Scharia" unberücksichtigt läßt."
Gaddafi versichert: "Türkische Islamisten und ihre Unterstützer haben ihre eigenen Pläne für Europa. Diese sehen die Neuerrichtung islamischer Staaten in Albanien und in Bosnien vor. Wenn dies gelungen ist, wird das ungläubige Europa dem Druck einer neuen europäischen islamischen Front, die von der gesamten islamischen Welt unterstützt wird, ausgesetzt sein. Europa wird dann gezwungen sein, den Islam gewähren zu lassen oder entsprechende Abgaben zu leisten, wie es im Koran vorgesehen ist. Eine Art religiöser Zoll könnte das sein. Gaddafi fährt fort: "Von jetzt an gehört die Zukunft der Türkei den islamischen Parteien und Bin Ladens Gefolgsleuten."
Die alarmierende Botschaft des libyschen Staatschefs endet mit einer Erklärung, warum er sich an die Weltöffentlichkeit wandte: "Dieses schreckliche Bild der europäischen Zukunft habe ich gezeichnet, weil ich mich für die Stabilität in der Welt mitverantwortlich fühle und weil der Frieden (und wegen dem Frieden?) im Mittelmeerraum, dessen südliche Küsten sich in den Händen von Arabern befinden."
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  Autonomie am Fr Sep 04, 2009 2:38 am

Admin schrieb:
TapsiCat schrieb:TV-Bericht: Gaddafi will Schweiz auflösen

Zürich (dpa) -
Der libysche Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi soll bei der UN-Vollversammlung formell beantragt haben, die Schweiz aufzulösen.
Das berichtete das Schweizer Fernsehen.
Die Schweiz solle aufgeteilt und an die Nachbarländer verteilt werden, zitierte die Parlamentarierin Christa Markwalder, die angeblichen Pläne Gaddafis.
Die UN-Vollversammlung soll sich mit dem Antrag befassen, die am 15. September beginnt. Libyen hat für ein Jahr den Vorsitz der UN- Generalversammlung inne.

erschienen am 03.09.2009 um 15:04 Uhr
©️ Berliner Morgenpost



http://appl.morgenpost.de/newsticker2/index.php?object=bm&channel=new&module=dpa&id=22292092

Gaddafi war undt ein Irrer

Der einzigen wahren Kommentar gab er 2002 über die Türkei ab

Mitteilung 1 von 1 Titel 5 von 5
Titel: Gaddafi über die Türkei
Datum: 03.03.2004 07:15 (MEZ) Mitteleuropäische Zeit
Von: Az24681357
Message-id: <20040303011512.10688.00023076@mbs-r08.aol.com>



http://www.libyen-news.de/gaddafi_zur_tuerkei.htm

Libyens Staatchef: die Türkei strebt eine islamische Invasion Europas an - Gaddafi überrascht mit antitürkischer Aussage
Artikel der spanischen Zeitung La Vanguardia vom 20. Dezember 2002

Der libysche Staatschef Muammar el Gaddafi ist davon überzeugt, dass die Mitgliedschaft der Türkei in der Europäischen Union der Auftakt eines islamischen
Angriffs in jeder Hinsicht auf den alten Kontinent bedeutet.
In einer an die Welt gerichteten Internet-Botschaft warnte Gaddafi:"Die Türkei hat ein wirtschaftliches Interesse, Teil Europas zu werden und die moslemische Welt ist an einer islamischen Nation nach dem Muster der Türkei interessiert, um innerhalb Europas als
trojanisches Pferd wirken zu können. Die Türkei schaut auf Europa wie sie immer schon
in ihrer Geschichte auf Europa schaute: sie versucht, durch Eroberung zu expandieren."
Gaddafi weiter:"Die Türkei in die EU eingliedern zu wollen ist, kommt dem Versuch gleich, das Körperteil eines Menschen in einen fremden Körper einzupflanzen, der einer
völligen anderen Blutgruppe angehört und mit dem es keinerlei genetische Verträglichkeit gibt."
Obwohl, "dieses Problem in der jetzigen Generation türkischer Politiker, unter den Veteranen und Gefolgsleuten, die immer noch Atatürk verehren, weniger ausgeprägt ist, tritt es in der Jugend und den kommenden Generationen bereits virulent in Erscheinung", sagte Gaddafi.
Gaddafi unterstrich" die Tatsache, dass die jungen Türken sowohl mit religiösen Gleichnissen als auch dem Internet groß werden und darüber hinaus tagtäglich von den Lehren islamischer Religionsweisen beeinflußt werden, Bin Laden eingeschlossen.
Gaddafi meint: "Der neue, radikale Islam, wird die Macht auf den Straßen der Türkei ebenso erkämpfen wie auf Regierungsebene. Dieser Islam wird sich nicht mit einer EU abfinden, deren Verfassung die Einrichtung der "Scharia" unberücksichtigt läßt."
Gaddafi versichert: "Türkische Islamisten und ihre Unterstützer haben ihre eigenen Pläne für Europa. Diese sehen die Neuerrichtung islamischer Staaten in Albanien und in Bosnien vor. Wenn dies gelungen ist, wird das ungläubige Europa dem Druck einer neuen europäischen islamischen Front, die von der gesamten islamischen Welt unterstützt wird, ausgesetzt sein. Europa wird dann gezwungen sein, den Islam gewähren zu lassen oder entsprechende Abgaben zu leisten, wie es im Koran vorgesehen ist. Eine Art religiöser Zoll könnte das sein. Gaddafi fährt fort: "Von jetzt an gehört die Zukunft der Türkei den islamischen Parteien und Bin Ladens Gefolgsleuten."
Die alarmierende Botschaft des libyschen Staatschefs endet mit einer Erklärung, warum er sich an die Weltöffentlichkeit wandte: "Dieses schreckliche Bild der europäischen Zukunft habe ich gezeichnet, weil ich mich für die Stabilität in der Welt mitverantwortlich fühle und weil der Frieden (und wegen dem Frieden?) im Mittelmeerraum, dessen südliche Küsten sich in den Händen von Arabern befinden."

Vielen Dank für diese Ausführungen, das passt doch genau zu meinen Beobachtungen, die ich in dieser Zeit machte, denn der Wahlsieg von Schröder 2002 wurde sehr euphorisch empfunden.

Mit anderen Worten, ich beobachte seid 20 Jahren eine geradezu unheimliche Veränderung im Wesen der Türkischstämmigen Bevölkerung in dieser Zeit, die sind Stück für Stück anders geworden, die wurden schlichtweg durch Medien kontitioniert auf Islam und wirre nationalistische "Werte" ihrerseits.

Was aber in Wahrheit dabei rauskam ist ein wirrer kollektiver Abschaum, den wir nun Alle beobachten können.

Was bleibt ist eine fortwährende Aufklärung im Bekanntenkreis, so blind können die doch nicht sein. Shocked

Gruß
avatar
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 63
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  KarlMartell am Sa Sep 05, 2009 10:46 pm

Trotz aller Aufklärung werden wir am Bürgerkrieg nicht vorbeikommen. Und tragischerweise muss ich feststellen, dass unsere Chancen, die Werte der Aufklärung und des Humanismus auf christlicher Tradition zu erhalten, steigen, je früher die Gewalt beginnt.
Also lasst uns aufklären und seien wir bereit für den unvermeidlichen Kampf!
Er wird kommen!
avatar
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  Autonomie am So Sep 06, 2009 2:44 am

KarlMartell schrieb:Trotz aller Aufklärung werden wir am Bürgerkrieg nicht vorbeikommen. Und tragischerweise muss ich feststellen, dass unsere Chancen, die Werte der Aufklärung und des Humanismus auf christlicher Tradition zu erhalten, steigen, je früher die Gewalt beginnt.
Also lasst uns aufklären und seien wir bereit für den unvermeidlichen Kampf!
Er wird kommen!

Krank sind besonders die Rot-Grünen tongue

Gruß
avatar
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 63
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  Admin am So Sep 06, 2009 7:00 pm

Autonomie schrieb:
KarlMartell schrieb:Trotz aller Aufklärung werden wir am Bürgerkrieg nicht vorbeikommen. Und tragischerweise muss ich feststellen, dass unsere Chancen, die Werte der Aufklärung und des Humanismus auf christlicher Tradition zu erhalten, steigen, je früher die Gewalt beginnt.
Also lasst uns aufklären und seien wir bereit für den unvermeidlichen Kampf!
Er wird kommen!

Krank sind besonders die Rot-Grünen tongue

Gruß

Rot Rot Grün an die Macht ... die hrn den Karren schneller an die Wand
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  Gast am Fr Dez 18, 2009 1:09 am

KarlMartell schrieb:Trotz aller Aufklärung werden wir am Bürgerkrieg nicht vorbeikommen. Und tragischerweise muss ich feststellen, dass unsere Chancen, die Werte der Aufklärung und des Humanismus auf christlicher Tradition zu erhalten, steigen, je früher die Gewalt beginnt.
Also lasst uns aufklären und seien wir bereit für den unvermeidlichen Kampf!
Er wird kommen!

Moin!
Mit Deinem Beitrag trittst Du gerade jene Werte, die Du verteidigen möchtest, doch in den Staub der Geschichte zurück, oder sehe ich das falsch?
Und gegen wen willst Du denn kämpfen?
Ahoi!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  Autonomie am Fr Dez 18, 2009 1:37 am

Wutz, das kann man doch lesen der edle Ritter kämpft gegen Meinungsverfälschungen und das ist auch gut so. Very Happy

Gruß
avatar
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 63
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  Gast am Fr Dez 18, 2009 7:04 pm

Autonomie schrieb:Wutz, das kann man doch lesen der edle Ritter kämpft gegen Meinungsverfälschungen und das ist auch gut so. Very Happy

Gruß

Moin, SXXXXX! Lasse deine sehr üblen Attacken !! sonst gibts ne Verwarnung , AdminNur Fanatiker und Fundamentalisten anerkennen Delikte wie Meinungsverfälschung, Gotteslästerung und sonstiges.
Anscheinend wähnt Ihr Euch im Besitze der Wahrheit und der richtigen Meinung.
Ahoi.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  TapsiCat am Fr Dez 18, 2009 9:53 pm

RICHTIG
weil wir souveränen Islamkritiker, unsere Meinung nach nachweisbaren Wahrheiten und Fakten bilden,
FAKTEN, welche wir hier grundsätzlich mit seriösen Quellen belegen .
Es hat aber den Anschein, dass Sie diese, mit Quellen belegten Fakten, gar nicht lesen .

Wir haben es, im Gegensatz zu Ihnen ... nicht nötig , uns unrechtmäßig mit Admirals-Titel zu schmücken und Namen von verstorbenen Menschen zu benutzen
um mit so einem Titel und dem dazugehörigen Namen, Lügen in Internet-Foren zu veröffentlichen .

Sie sollten sich schämen User " A.S."

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Re: [b]Wie krank sind " DIE " eigentlich noch im Kopf ?[/b]

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten