Führer Erdogan und die Armenier

Nach unten

Führer Erdogan und die Armenier

Beitrag  BEChakotay am Mi März 17, 2010 7:03 pm

Erdogan droht mit Deportation von 100 000 Armeniern aus der Türkei

So reagierte Erdogan am Dienstag in einem BBC-Interview auf die jüngste Entscheidung der Parlamente einiger Länder, den Massenmord an den Armeniern im Osmanischen Reich während des Ersten Weltkrieges als Völkermord zu bezeichnen.

Der Führer schrieb:In meinem Land sind 170 000 Armenier ansässig, von denen 70 000 türkische Bürger sind. Im Notfall würde ich morgen den restlichen 100 000 sagen, dass sie unser Land verlassen. Ich tu das, weil sie nicht meine Bürger sind und ich nicht verpflichtet bin, sie in meinem Land zu unterhalten", betonte Erdogan.


Aha!

"In meinem Land sind 2.500.000 Türken ansässig, von denen 700.000 deutsche Bürger sind. Im Notfall würde ich morgen den restlichen 1.800.000 sagen, dass sie unser Land verlassen. Ich tu das, weil sie nicht meine Bürger sind und ich nicht verpflichtet bin, sie in meinem Land zu unterhalten", betonte Merkel.


Was würde wohl weltweit und auch in Deutschland für ein Aufschrei der Empörung erschallen, sollte Bundeskanzlerin Merkel solche Worte wählen?
avatar
BEChakotay

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 11.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Führer Erdogan und die Armenier

Beitrag  Admin am Mi März 17, 2010 7:26 pm

BEChakotay schrieb:Erdogan droht mit Deportation von 100 000 Armeniern aus der Türkei

So reagierte Erdogan am Dienstag in einem BBC-Interview auf die jüngste Entscheidung der Parlamente einiger Länder, den Massenmord an den Armeniern im Osmanischen Reich während des Ersten Weltkrieges als Völkermord zu bezeichnen.

Der Führer schrieb:In meinem Land sind 170 000 Armenier ansässig, von denen 70 000 türkische Bürger sind. Im Notfall würde ich morgen den restlichen 100 000 sagen, dass sie unser Land verlassen. Ich tu das, weil sie nicht meine Bürger sind und ich nicht verpflichtet bin, sie in meinem Land zu unterhalten", betonte Erdogan.


Aha!

"In meinem Land sind 2.500.000 Türken ansässig, von denen 700.000 deutsche Bürger sind. Im Notfall würde ich morgen den restlichen 1.800.000 sagen, dass sie unser Land verlassen. Ich tu das, weil sie nicht meine Bürger sind und ich nicht verpflichtet bin, sie in meinem Land zu unterhalten", betonte Merkel.


Was würde wohl weltweit und auch in Deutschland für ein Aufschrei der Empörung erschallen, sollte Bundeskanzlerin Merkel solche Worte wählen?


IM ERIKA hat anderes im Sinn sie fährt am 30 3 zu ihrem Freund Erdogan um ihm ihre Aufwartung zu machen ...


Bestimmt verhandeln sie , wie schnell die Impfung mit dem tödlichen Musel-Türken-Virus eingesetzt werden kann

Ob man Gaskammern herstellen soll ? Mit dem Türken-Impfstoff ???



Teilnehmer berichteten SPIEGEL ONLINE weiter, dass der türkische Premier dann den Satz wiederholte, der schon vor zwei Jahren bei seiner Rede in Köln 2008 für heftige Kritik gesorgt hatte. "Assimilation ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit." Und eine noch schärfere Formulierung hatte die türkische Regierung den Angaben von Ali Ertan Toprak, stellvertretender Vorsitzender der Alevitischen Gemeinde in Deutschland, zufolge parat: "Wir müssen die europäische Kultur mit der türkischen impfen."

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,681414,00.html
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Führer Erdogan und die Armenier

Beitrag  BEChakotay am Mi März 17, 2010 7:40 pm

Admin schrieb: "Wir müssen die europäische Kultur mit der türkischen impfen"

Es gab einmal Zeiten, da wäre eine solche Äußerung mit einer Kriegserklärung gleichgesetzt und entsprechend beantwortet worden. Evil or Very Mad
avatar
BEChakotay

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 11.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Führer Erdogan und die Armenier

Beitrag  TapsiCat am Mi März 17, 2010 10:49 pm

Was sagte der Türke Ali E.Toprak da ?
Zitat:"Wir müssen die europäische Kultur mit der türkischen impfen"
Was meint er damit ?
Meint er :
" wir Türken, müssen die europäische Kultur
mit der türkischen Kriminalität = Ehrenmord, Bildungsunwillen, Gleichberechtigungsunfähigkeit usw ... impfen ? "

Sorry Mr. Türke ...
aber die absolute Mehrheit der europäischen Völker sind GOTT SEI DANK
gegen " die türkische Impfung " <--- was auch immer damit gemeint ist , immun ! Razz


Dafür hat die Mehrheit
Eurer türkischen Landesvertreter/innen Suspect
=Eure türkischen Aushängeschilder Suspect
= türkische Migranten Suspect
in Europa ... schon gesorgt ! Suspect

Heute abend in den TV Nachrichten :

2 der 3 Casino - Räuber, welche mit Waffengewalt ca. 250 000 Euro raubten,
sind gefasst ! Es sind Türken ! Iiiiiiigitt !!!

Wahrscheinlich meint der " Ali Ertan Dingsda " die Waffen der Türken zum Beispiel Messer ... Revolver ... Eisenstangen usw .. seien türkische Impfspritzen .

Und nochmal sorry Mr. Türke ...
Ihr gebt Euch schon seit ca 40 Jahren Mühe in Europa gemocht zu werden ....

Das Gegenteil ist erfolgt ...
Die absolute Mehrheit der Türken machen sich in Europa immer unbeliebter !!!

Ihr habt es nur den europäischen amtierenden Regierungen zu verdanken .. dass Eure vielen, viel zu vielen gewalttätigen türkischen Verbrecher und bildungsunwilligen , gleichberechtigungsunfähigen türkischen Landsleute noch in Europa verweilen dürfen ...
Ginge es nach der Mehrzahl der europäischen einheimischen Landesbevölkerungen ...
welche den Beschönigungen der " Integrations-Industrie " welche an der Zuwanderung von ausländischen Unterschichten verdienen ...
schon lange keinen Glauben mehr schenken,
dann gäbe es ausschließlich nur noch gesetzestreue Türken und gesetzestreue andere Ausländer in Europa... welche einer steuerpflichtigen Arbeit in Europa nachgehen .. und ihre in Europa gezeugten Nachkommen ... nach europäischen Werten erziehen .
Alle ANDEREN ... würden wieder vor ihren Holzhütten sitzen und mit Wehmut an die humanen Europäer zurück denken welche ihen ca 40 Jahre eine Chance boten ein besseres Lben zu führen ...
Die absolute Mehrheit der Türken , will / wollte in Europa nicht nach europäischen Gesetzen und Werten leben ...
und hat darum ein Leben in Europa absolut nicht verdient!

Ergo :
RÜCKFÜHRUNG
aller nicht nach europäischen Werten leben wollenden Türken,
in die Nation der Türken = T Ü R K E I !

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Führer Erdogan und die Armenier

Beitrag  Admin am Do März 18, 2010 1:21 am

TapsiCat schrieb:Was sagte der Türke Ali E.Toprak da ?
Zitat:"Wir müssen die europäische Kultur mit der türkischen impfen"
Was meint er damit ?
Meint er :
" wir Türken, müssen die europäische Kultur
mit der türkischen Kriminalität = Ehrenmord, Bildungsunwillen, Gleichberechtigungsunfähigkeit usw ... impfen ? "

Sorry Mr. Türke ...
aber die absolute Mehrheit der europäischen Völker sind GOTT SEI DANK
gegen " die türkische Impfung " <--- was auch immer damit gemeint ist , immun ! Razz


Dafür hat die Mehrheit
Eurer türkischen Landesvertreter/innen Suspect
=Eure türkischen Aushängeschilder Suspect
= türkische Migranten Suspect
in Europa ... schon gesorgt ! Suspect

Heute abend in den TV Nachrichten :

2 der 3 Casino - Räuber, welche mit Waffengewalt ca. 250 000 Euro raubten,
sind gefasst ! Es sind Türken ! Iiiiiiigitt !!!

Wahrscheinlich meint der " Ali Ertan Dingsda " die Waffen der Türken zum Beispiel Messer ... Revolver ... Eisenstangen usw .. seien türkische Impfspritzen .

Und nochmal sorry Mr. Türke ...
Ihr gebt Euch schon seit ca 40 Jahren Mühe in Europa gemocht zu werden ....

Das Gegenteil ist erfolgt ...
Die absolute Mehrheit der Türken machen sich in Europa immer unbeliebter !!!

Ihr habt es nur den europäischen amtierenden Regierungen zu verdanken .. dass Eure vielen, viel zu vielen gewalttätigen türkischen Verbrecher und bildungsunwilligen , gleichberechtigungsunfähigen türkischen Landsleute noch in Europa verweilen dürfen ...
Ginge es nach der Mehrzahl der europäischen einheimischen Landesbevölkerungen ...
welche den Beschönigungen der " Integrations-Industrie " welche an der Zuwanderung von ausländischen Unterschichten verdienen ...
schon lange keinen Glauben mehr schenken,
dann gäbe es ausschließlich nur noch gesetzestreue Türken und gesetzestreue andere Ausländer in Europa... welche einer steuerpflichtigen Arbeit in Europa nachgehen .. und ihre in Europa gezeugten Nachkommen ... nach europäischen Werten erziehen .
Alle ANDEREN ... würden wieder vor ihren Holzhütten sitzen und mit Wehmut an die humanen Europäer zurück denken welche ihen ca 40 Jahre eine Chance boten ein besseres Lben zu führen ...
Die absolute Mehrheit der Türken , will / wollte in Europa nicht nach europäischen Gesetzen und Werten leben ...
und hat darum ein Leben in Europa absolut nicht verdient!

Ergo :
RÜCKFÜHRUNG
aller nicht nach europäischen Werten leben wollenden Türken,
in die Nation der Türken = T Ü R K E I !




“Wir müssen die europäische Kultur mit der türkischen impfen.”

Für mich steht “Türkische Kultur ” als Synonym Kriminalität = Ehrenmord, Bildungsunwillen, Mafia, Lüge und Betrug , Gleichberechtigungsunfähigkeit

http://www.news.at/articles/0429/15/87034/die-geschaefte-tuerkenmafia-firma-mord-ueberfall-drogen
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Führer Erdogan und die Armenier

Beitrag  Autonomie am Do März 18, 2010 4:09 am

Selber schuld, sage ich dazu, denn das Asyl ist das Problem, der ganze Mist kam doch erst nach 1973 oder spätestens nach 1980 hier rein!!!!

Dazu kommt noch die Religion, die ja hier sehr zu hoch im Ansehen ist, aus lauter Verzweiflung der Religionsfreiheit beizustehen wurde also der Islam auch noch mit hierher eingeladen.
Zum Beispiel der Kalif von Köln....ein "Herr" Kaplan....der sehr schwer abgeschoben werde konnte, weil er wegen seiner islamischen Umtriebe in der Türkei......vor Erdogan verfolgt wurde ,hier Asylgewährungsaufenthalt genoß, das über Jahre hinweg!

Wir werden , wenn wir uns nicht ändern an Religionen ersticken!

Religion ist Privatsache und sollte nur im engsten Kreise ausgeführt werden und dies still und leise.

Gruß
avatar
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 63
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Re: Führer Erdogan und die Armenier

Beitrag  KarlMartell am Fr März 19, 2010 9:29 pm

TapsiCat schrieb: Ergo :
RÜCKFÜHRUNG
aller nicht nach europäischen Werten leben wollenden Türken,
in die Nation der Türken = T Ü R K E I !

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit - sollte man meinen. Aber da dies offensichtlich so gar nicht selbstverständlich ist, schließe ich mich deinem Aufruf an und wiederhole:

RÜCKFÜHRUNG
aller nicht nach europäischen Werten leben wollenden Türken,
in die Nation der Türken = T Ü R K E I !
avatar
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Re: Führer Erdogan und die Armenier

Beitrag  BEChakotay am Fr Mai 21, 2010 1:51 am

Einverstanden!

Es dürfte nur sehr schwierig sein, diese Individuen zu identifizieren. Die haben ja leider keinen Stempel oder gar eine Tätowierung mit ihrem "Güte"-Siegel.
avatar
BEChakotay

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 11.11.09

Nach oben Nach unten

Re: Führer Erdogan und die Armenier

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten