1 Moschee in Hamburg geschlossen !

Nach unten

1 Moschee in Hamburg geschlossen !

Beitrag  TapsiCat am Mo Aug 09, 2010 8:42 am

Na bitte ... es geht doch !

Mehr Schließungen bitte !!!
Danach die Ausweisung aller kriminellen Asylanten und Migranten !
Suspect Suspect Suspect Suspect Suspect What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face Suspect Suspect Suspect Suspect What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face Suspect Suspect What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face Suspect Suspect Suspect Suspect

Montag, 09. August 2010, 08:07 Uhr
Hamburg: Polizei schließt Moschee

Die Hamburger Sicherheitsbehörden haben am frühen Montagmorgen die Taiba-Moschee im Stadtteil St. Georg geschlossen.

Der dahinterstehende arabische Kulturverein sei verboten worden, sagte ein Sprecher der Innenbehörde.
20 Polizisten und einige Zivilfahnder waren am frühen Morgen vor dem Gebäude in der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofs aufgezogen.
Die Taiba-Moschee war unter ihrem früheren Namen Al-Quds-Moschee als Treffpunkt mehrerer Attentäter des 11. September 2001 weltweit bekanntgeworden.
Bis heute treffen sich dort nach den Erkenntnissen der Behörden radikale Islamisten.

http://www.bild.de/BILD/news/telegramm/news-ticker,rendertext=13567438.html

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

2. Pressemeldung : Polizei räumt Terror-Moschee

Beitrag  TapsiCat am Mo Aug 09, 2010 10:28 am

Polizei räumt Terror-Moschee

Die Polizei hat am frühen Montagmorgen die Taiba-Moschee in St. Georg geräumt.
In der früheren Al-Quds-Moschee haben schon die 9/11-Attentäter Mohamed Atta, Ramzi Binalshibh und Ziad Jarrah gebetet.

Fotostrecke: Polizei räumt Terror-Moschee

20 Polizisten und einige Zivilfahnder waren am frühen Morgen vor dem Gebäude am Steindamm 103 aufgezogen und hatten das Türschloss aufgebohrt.
„Die Ermittler durchsuchen die Moschee nach weiteren Beweisstücken und stellen gegebenenfalls Computer oder Ähnliches sicher“, sagte der Sprecher der Innenbehörde, Ralf Kunz.
Der hinter der Moschee stehende arabische Kulturverein sei verboten worden.

In der Innenbehörde ist man überzeugt, dass in der Moschee weiterhin junge Muslime für den „Heiligen Krieg“ gewonnen werden.
Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 steht die Moschee unter Beobachtung des Verfassungsschutzes.
Im jüngsten Bericht heißt es, die Moschee ist „Hauptanziehungspunkt für die jihadistische Szene“, die in Hamburg aus 45 Radikalen besteht.

Anmerkung :
Die Dunkelziffer ist wahrscheinlich 10 mal größer.

Die Verantwortlichen würden sich zudem weigern, im „Rat der islamischen Gemeinschaften in Hamburg“ (SCHURA) mitzuarbeiten.
Auch die elf Hamburger Gotteskrieger, die im März 2009 nach Afghanistan und Pakistan reisten, hatten sich laut Verfassungsschutz „in der Taiba-Moschee formiert und konspirativ verhalten“.

Einer von ihnen, Shahab D. alias „Abu Askar“, zeigte sich daraufhin mit Riesenmesser und Kalaschnikow in einem Video und drohte den Deutschen mit Terroranschlägen. Die Moschee weist jegliche Nähe zu radikalen Gruppen weit von sich.

Die Taiba-Moschee war unter ihrem früheren Namen Al-Quds-Moschee
als Treffpunkt der 9/11-Attentäter Mohamed Atta, Ramzi Binalshibh und Ziad Jarrah weltweit bekanntgeworden.


Fotostrecke: Polizei räumt Terror-Moschee

http://www.mopo.de/2010/20100809/hamburg/panorama/polizei_raeumt_terror_moschee.html

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Re: 1 Moschee in Hamburg geschlossen !

Beitrag  Admin am Fr Okt 01, 2010 4:23 pm

Bisschen Wenig .. eine Moschee ... Der türkische Religionsminister hat inzwischen 10 andere gebaut .. und hat jetzt 2000 (DITIB) Teroor-Kaderschmieden als Brückenköpfe für einen Bürgerkrieg errichtet
PS Welches land erlaubt einer fremden Staatsmacht ihr Unwesen zu treiben ???

Das Land das von Schweinen ( Farm der Tiere) regiert wird .. das Land der Staatsratsvorsitzenden IM Ferkel
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: 1 Moschee in Hamburg geschlossen !

Beitrag  TapsiCat am Fr Okt 01, 2010 11:05 pm

Warte es ab, es gibt inzwischen immer mehr einheimische Deutsche , welche sich gegen die Entscheidungen der Regierenden und mit regierenden Politiker auflehnen .
Man könnte sagen , dass es inzwischen viele große und viele noch zurückhaltende Sarrazin´s gibt.

WICHTIG ist,
dass das einheimische Deutsche Volk, keine diktatorischen Beschlüsse von diktatorischen Politikern duldet .
Die Demokratie ist in Deutschland (Art. 20 Abs. 1 GG) verankert !

Wortlaut des Artikels 20 GG

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Re: 1 Moschee in Hamburg geschlossen !

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten