Wieder Gross-Moschee teuerste Plätze in der INNENSTADT

Nach unten

Wieder Gross-Moschee teuerste Plätze in der INNENSTADT

Beitrag  Admin am Do Sep 08, 2011 3:38 am

Nach dem Gross-Moscheen in München ( STACHUS-KARLSPLATZ !!!!) , in Nürnberg am Plärrer !!!! geplant sind will man jetzt eine WEITERE Grossmoschee in der Innenstadt von Hagen bauen ... 2 Minarette , Gebetsruf inclusive

Die Kolonialregierung DITIB baut einen Brückenkopf nach dem Anderen
WANN trauen sich unsere Volksvertreter diese dubiose türkische Regierungs-Vertretung zu untersuchen??

http://www.derwesten.de/staedte/hagen/Grosse-Vorbehalte-gegen-Moschee-Plaene-id5039111.html

Dabei wird die Gründung einer weiteren Großmoschee in der Innenstadt durchaus von kritischen Stimmen begleitet. „Die Volksseele kocht“, hat Bezirksbürgermeister Jürgen Glaeser (CDU) ausgemacht. „Die Leute fragen sich, ob die Stadt islamisiert werden soll
Warnung vor Parallelgesellschaften
Andererseits wies Glaeser auf die Gefahr hin, dass sich in der Hagener City langfristig eine vor allem von Türken, aber auch anderen Nationalitäten dominierte Parallelgesellschaft etablieren könnte. Leider sei die Integration häufig ein einseitiger, lediglich von deutscher Seite betriebener Prozess, die Resonanz seitens der ausländischen Mitbürger tendiere leider gegen Null.
SPD-Fraktionschef Mark Krippner sieht dagegen gerade in dem neuen islamischen Gotteshaus im Bunker ein Beispiel für Integration
??????????????? Wie bitte ? leere Worthülsen .... ich nenne das Parallel-Gesellschaft, mich würden die Gedanken dieses Herrn interessieren , die seine Thesen untermauern

Sollte man nicht mal untersuchen , woher das Geld kommt um an den teuersten Plätzen Deutschland Moscheen bauen zu können ?
Wer bezahlt den DITIB , um fast 2000 Moscheen in Deutschland zu bauen ? was sind die Gründe dieser ausländischen Macht , hunderte von Millionen in Moscheen zu investieren ?

Ist hinter dem DITIB der Grossmacht-Anspruch der Türkei ???

Wenn man München den Stachus mit 15.000€/m² ansetzt .. wer bezahlt das ? Oder gibt die Stadt das Grundstück umsonst ??

Fragen über Fragen

wer bezahlt die 1000 abgesandte DITIB-Imane , die kein Wort Deutsch sprechen , Predigten halten die vom türkischen DITIB - Ankara vorgegeben sind ??
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten