Türkischer Ehrenmörder Überempfindlich, unbeherrscht, leicht erregbar,

Nach unten

Türkischer Ehrenmörder Überempfindlich, unbeherrscht, leicht erregbar,

Beitrag  Admin am Mi Sep 14, 2011 3:33 pm


Man bastelt schon fleissig am Kulturbonus ,Gutachter sind zum kulurellen Verständnis bereits am Werk ... natürlich mit Übersetzer .. der Mann spricht angeblich kaum deutsch

Ob da Unzurechnungsfähig rausspringt ??

Doppelmord
„Unbeherrscht und emotional labil“
Von Clemens Schminke, 12.09.11, 21:33h, aktualisiert 13.09.11, 11:40h

Ein Gutachter hat den Täter im Prozess um den Doppelmord von Braunsfeld als unbeherrscht und emotional labil beschrieben. Mustafa T. hatte im November vergangenen Jahres zwei Menschen auf offener Straße erschossen.
Braunsfeld - „Überempfindlich“, „unbeherrscht“, „leicht erregbar“, „emotional labil“ – mit solchen Ausdrücken umriss Professor Eckhard-Michael Steinmeyer die Persönlichkeit von Mustafa T. Der Experte für klinische und experimentelle Psychopathologie gab am Montag in Saal 210 des Landgerichts sein Gutachten im Prozess um den „Doppelmord von Braunsfeld“ ab. Mustafa T., türkischer Kurde, 42 Jahre alt
http://www.ksta.de/html/artikel/1315562771696.shtml


er kann übrigens NICHT abgeschoben werden Staatenlos !

Die Staatsanwaltschaft hat Mustafa T. wegen zweifachen Mordes an seiner Ex-Geliebten (29) und deren Arbeitskollegen (34) angeklagt. Die Behörde geht von einer „besonderen Schwere der Schuld“ aus. Stellt die der Richter fest, kann T. bei einer lebenslänglichen Strafe erst nach frühestens 25 Jahren Gefängnis freikommen. Üblich ist sonst eine Prüfung nach 15 Jahren.
Durch eine Abschiebung jedoch könnte T. deutlich früher aus der Haft kommen, wäre dann in der Türkei ein freier Mann.


Ach so ... um dann hinten rum wieder hier einwandern ????
er hat ja Töchter hier , Grund genug für die Links-Grünen das Taschentuch der Rührung und Tränen zu benützen

Doch weil Mustafa T. staatenlos ist, fällt dieses Szenario flach. „Mein Mandant möchte den türkischen Pass daher zurückhaben, darum bemühen wir uns“, so Anwalt Karl-Christoph Bode auf Anfrage des EXPRESS.

http://www.express.de/koeln/killer-von-braunsfeld-kein-pass--deshalb-kann-er-nicht-abgeschoben-werden,2856,9547658.html
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten