DITIB Moscheen HORCHPOSTEN des türkischen Geheimdienstes !!

Nach unten

DITIB Moscheen HORCHPOSTEN des türkischen Geheimdienstes !!

Beitrag  Admin am Sa Nov 26, 2011 12:28 pm

Mir seit Jahren VÖLLIG unverständlich , wieso KEIN Politiker jemals den Mund gegen den DITIB aufgemacht.


Ein Übles trojanisches türkisches Pferd mit 2000 Brückenköpfen (Fatih-Moscheen) .

Fatih Sultan Mehmet II. war 7. Sultan der Osmanen und regierte von 1451 bis 1481. Den Titel "Fatih" (Eroberer) nahm er an, nachdem er Konstantinopel erobert ...

seht ihr die Symbolik dieser Moscheen ???

jeden Tag werden 100.000de Türken in den Eroberer-Moscheen mit den vorgeschriebenen politischen Botschaften Erdo-Wahns auf türkischem Nationalismus geimpft.

Diese sogenannten Imane sind des Deutschen unfähig und erhalten ihre Anweisungen direkt von Ankara und dienen der Türkei und ihrem Geheimdienst


Die Ditib wurde Anfang der achtziger Jahre vom türkischen Staat gegründet. Zum einen sollte sie die religiöse Betreuung der Gastarbeiter in Deutschland sichern. Man wollte dieses Thema nicht Vereinen überlassen, die Oppositionsparteien nahestanden und auf die die Religionsbehörde keinen Einfluss hätte. Zum anderen hatte die Ditib, in deren Kölner Zentrale wie auch in den Amtsstuben in der Türkei hinter beinahe jedem Schreibtisch ein Porträt Kemal Atatürks hängt, den impliziten Auftrag, dafür zu sorgen, dass die Auswanderer ihrer Heimat nicht verlorengehen. Formal ist die Organisation ein Verein, faktisch aber der verlängerte Arm des türkischen Amts für religiöse Angelegenheiten (Diyanet): Die Imame werden von dort bezahlt; der Vorsitzende des Vereins war bisher immer ein türkischer Diplomat. Mit etwa 850 Moscheegemeinden, von denen viele mittlerweile die Fabrikhallen und Hinterhöfe verlassen haben und in stattliche Neubauten umgezogen sind, unterhält sie 40 Prozent der muslimischen Gebetshäuser in Deutschland.


http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/islam-in-deutschland-die-minarette-der-ditib-in-der-domstadt-1592151.html

Diese Imane sorgen also dafür , das Türken sich NICHT integrieren sondern ewig am Schürzenzipfel des Islamisten-Eroberers Erdo-Wahns hängen
Ja in welchem anderen Land ( ausser Österreich ) ist es möglich das ein islamitisches Regime direkten Einfluss auf ein anderes Land nimmt ???

Warum hat bis heute Kein Politiker , keine Zeitung je gefordert , den DITIB , dieses islamistische türkische Staats-trojanische Pferd zu schliessen ?

“Den DITIB schliessen ? KEIN Zugriff der Türkei auf deutschem Hoheitsgebiet” ?

schon der Focus schrieb 1993 über die Gefährlichkeit dieses türkischen Besetzer-Monstrums

TÜRKISCHER GEHEIMDIENST
ERPRESSER IM FREUNDESLAND
Horchposten sind hier die zirka 700 staatlichen Moscheen in Deutschland. Nach FOCUS-Recherchen sind die über die Konsulate bezahlten Imame als geistliche Oberhäupter verpflichtet, alle vier Monate einen detaillierten Bericht über das Innenleben der türkischen Gemeinden zu schreiben. Bei „Angelegenheiten der Inneren Sicherheit“, so schreibt es die Operation mit dem Decknamen „Wohlstand“ vor, ist das jeweilige Konsulat umgehend zu verständigen.

Bitte ganzen Artikel selber hier lesen ... UNGLAUBLICH


http://www.focus.de/politik/deutschland/tuerkischer-geheimdienst-erpresser-im-freundesland_aid_145832.html

Wenn man in ein Land geht, das nicht das eigene ist, und von den Einwohnern verlangt, Gesetze, Gepflogenheiten, Sprache zu ändern, ihnen eine Terror-”Religion” durch Botschaften vom Turm aufzwängt, ständig durch Herrenmenschen-Forderungen auffällt, sich selbstverständlich rundherum versorgen lässt , sie auf übelste Weise “bereichert” , —> dann ist man kein Migrant, sondern ein übler Besetzer-Kolonialist.
PS Ich behaupte , das , seitdem sich der DITIB gegründet hat in den 1980er , alle die Probleme der Integration sich seitdem WESENTLICH und jetzt spürbar verschlimmert haben .

DER Ditib , der Arm Erdo-Khans , hat für diese Zustände in den Ghettos gesorgt !!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten