Totaler Krieg dem Islam in den USA ? mit ALLEN Mitteln ??

Nach unten

Totaler Krieg dem Islam in den USA ? mit ALLEN Mitteln ??

Beitrag  Admin am So Mai 13, 2012 3:20 pm


Die TAZ ergiesst sich in Islam-Unterstützung ....
Sie schreibt u A

Mekka und Medina zerstören

US-Offiziere lernten in einem Ausbildungskurs, wie Krieg gegen den Islam geführt werden sollte – inklusive Atombombe
BERLIN taz | Ein neuer Skandal ( wieso Skandal ??? Planspiele sind für den Ernstfall da !!!) um islamophobe Ausbildungsinhalte ( Schwachsinn , man bereitet sich theoretisch für den Ernstfall vor ) erschüttert die US-Armee. „Was also können wir tun?“, fragte ein Kurs für Offiziere des US-Militärs am Norfolk Virginia College. Die Antwort war „ein Modell für einen Gegendschihad“ von Oberstleutnant Matthew A. Dooley, dessen Unterrichtsmaterialien jetzt von der Onlineausgabe des US-amerikanischen Magazin Wired veröffentlicht wurden.

Die verbleibenden vier Phasen gehen von einer UN-Resolution, die erklärt, was „der Islam wirklich ist“ bis zu einer militärischen Vernichtung des Islam als Weltreligion. Von der Auslöschung ganzer Städte ist die Rede, Angriffe auf die Zivilbevölkerung werden immer „wenn nötig“ erwogen. Als Beispiele dienen die Angriffe auf Hiroshima oder Dresden.



Feind der USA ( nein ... der ganzen Welt!!!) sei nicht nur al-Qaida, sondern die islamische Welt insgesamt. Und der Islam sei keine Religion, sondern eine Ideologie, heißt es in den Unterrichtsmaterialien. (Das ist FAKT ungeliebte LINKE TAZ !!! )Phase drei des Modells beinhaltet Entscheidungen, die zu einer Hungersnot in Saudi-Arabien führen würden, die die Zerstörung von Mekka und Medina anordnen und die schließlich dafür sorgen sollen, dass der Islam auf eine „Sekte“ reduziert wird.


http://www.taz.de/Islamophobie-im-US-Militaer/!93220/


Gut so , wenn der Islam es so will , ist Amerika vorbereitet !!


Und das Jammertürkentum jammert weiter ...

http://www.turkishpress.de/2012/05/12/totaler-krieg-dem-islam-den-usa/id6513


Zuletzt von Admin am Mo Mai 14, 2012 6:48 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuschauen, entspannen, nachdenken.....

Beitrag  Autonomie am Mo Mai 14, 2012 1:47 am

Irgentwie ist doch alles logisch, die USA wurden von Fra und GBR 1917 in den Krieg gedrängt und ebenso in den , durch den Versailler Vertrag 1919 in den Nächstfolgenden. study
Es ist kein Geheimnis, das danach GBR und FRA keinerlei Weltmächte mehr waren, wurde halt alles auf die Schultern der USA abgeladet. Nun kann man zu Verfehlungen der USA stehen wie man will, aber Ursache ist für mich das Vehalten der Beiden vor den Toren dess 1. Weltkrieges, niemand hatt mir bisher einigermaßen schlüssig erklären können, woran denn die Hauptschuld dess Deutschen Reiches am 1.Weltkrieg besteht? study
Sei es wie es ist, eine Lösung dess allgemein bekannten Problems in der heutigen Zeit, sehe ich nur bei einer Eindämmung der Zuwanderung, respektive einer nötigen Zurückführung, damit meine ich aber nicht die Gastarbeiter, sondern das was danach kam. Twisted Evil
Gruß
avatar
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 62
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten