Einwanderung und Integration
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Hilflose Politik und Polizei in HH

Nach unten

Hilflose Politik und Polizei in HH Empty Hilflose Politik und Polizei in HH

Beitrag  Admin So Jul 05, 2009 6:12 pm

http://www.welt.de/politik/deutschland/article4062228/Hamburg-im-Griff-linksautonomer-Gewalttaeter.html

Randale im Schanzenviertel
Hamburg im Griff linksautonomer Gewalttäter
(64) Von F. Hanauer und A. Zand-Vakili 5. Juli 2009, 14:14 Uhr
Erneut schwere Randale im Schanzenviertel, zuvor Anschläge auf Autos und Geschäfte, Ausschreitungen bei Demos: Die linksextreme Szene hat seit den Tagen der Hafenstraße nichts von ihrer Schlagkraft eingebüßt. Und die Sicherheitsbehörden kommen den Tätern selten auf die Schliche.



Auffallend ist, dass die Aufklärungsquote bei linksextremen Straftaten äußerst niedrig ist. Rund 45 Prozent der politisch motivierten Delikte von Linksextremisten werden aufgeklärt, egal, ob es sich um Propagandaschmierereien oder Gewalttaten handelt. 453 Fälle gab es 2007, das zeigen Kleine Anfragen der SPD-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft. Aber bei Sachbeschädigungen etwa, von denen es mehr als 100 Fälle im Jahr gibt, liegt die Quote nur bei 17,9 Prozent. Und bei Brandstiftung kommt die Aufklärung auf eine Quote von Null.

Die lange Liste der Opfer

Die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes sieht seit Jahren schlecht aus, vor allem wenn es um die gezielten und gut vorbereiteten Anschläge durch die militante linke Szene geht. Keine der Taten wurde aufgeklärt.



Na bitte .. Chaos und Anarchie ist vorprogrammiert
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Hilflose Politik und Polizei in HH Empty Die Linken / Linksextremisten / und Antifaschisten .............

Beitrag  TapsiCat Fr Jul 10, 2009 8:04 pm

Die Linken / Linksextremisten / und Antifaschisten..
streben nach eigenen Angaben , nach " sozialer Gerechtigkeit " !
NOTFALLS <--- und dieser Notfall tritt inzwischen fast täglich auf .. auch mit brutaler Gewalt gegen Menschen
und Zerstörungswut gegen das Hab undf Gut unbeteiligter
gutbürgerlichen ,volksdeutschen Bevölkerungsschichten .
Es ist also deren Meinung nach sozial ... Menschen welche sich ihnen in den Weg stellen , zu steinigen .. mit Brandbomben zu bewerfen .. Ladenscheiben .. Autoscheiben .. und andere Gegenstände zu zerstören !

Dass der PKW - Besitzer mit dem Auto sein Geld verdient
und somit die vielen " autonomen , gewaltbereiten und gewalttätigen , vielfach nur von Hartz IV lebenden radikalen Linken und Antifaschisten finanziert .. dazu reicht es bei deren oft mit vielerlei Drogen .. zugedröööööööööööööööönten Köpfen nicht mehr .

Die Radikalen zerdeppern die Autos und der Deutsche Staat zahlt Abwack-Prämien ...
Ein Schelm wer sich böses dabei denkt ;o)

Auch wenn das jetzt ein anderes Thema ist ..
komme ich jetzt noch auf den Vorfall in einem Deutschen Gericht zu sprechen ..
Da hat ein " Deutsch-Russe " eine islamgläubige Migrantin aus Ägypten
mit angeblich 18 Messerstichen im Gerichtssaal ermordet !!!
18 Messerstiche ... waren alle Anderen ... während der Verhandlung eingeschlafen ?
Wie ist sowas möglich ?
Sollte man zukünftig vernunftsbedingt nur mit Schußsicherer - Weste einen Gerichtssaal betreten .. wenn die Beteiligten einen Migrationshintergrund haben ?

Und noch eine Frage :
Was bitte ist ein Deutsch-Russe .. und was bitte ist ein Russland- Deutscher ?
Werden die Begriffe je nach Wetterlage benutzt ?

Schönes Wochenende ...
wünscht Euch
TapsiCat

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Hilflose Politik und Polizei in HH Empty Re: Hilflose Politik und Polizei in HH

Beitrag  KarlMartell Sa Jul 11, 2009 1:00 pm

TapsiCat schrieb:Die Linken / Linksextremisten / und Antifaschisten..
streben nach eigenen Angaben , nach " sozialer Gerechtigkeit " !
NOTFALLS <--- und dieser Notfall tritt inzwischen fast täglich auf .. auch mit brutaler Gewalt gegen Menschen
und Zerstörungswut gegen das Hab undf Gut unbeteiligter
gutbürgerlichen ,volksdeutschen Bevölkerungsschichten .
Es ist also deren Meinung nach sozial ... Menschen welche sich ihnen in den Weg stellen , zu steinigen .. mit Brandbomben zu bewerfen .. Ladenscheiben .. Autoscheiben .. und andere Gegenstände zu zerstören !

Dass der PKW - Besitzer mit dem Auto sein Geld verdient
und somit die vielen " autonomen , gewaltbereiten und gewalttätigen , vielfach nur von Hartz IV lebenden radikalen Linken und Antifaschisten finanziert .. dazu reicht es bei deren oft mit vielerlei Drogen .. zugedröööööööööööööööönten Köpfen nicht mehr .

Die Radikalen zerdeppern die Autos und der Deutsche Staat zahlt Abwack-Prämien ...
Ein Schelm wer sich böses dabei denkt ;o)

Die Polizei braucht politische Rückendeckung und Handlungsfreiheit. Beides hat sie nicht. So ist es kein Wunder, wenn die arbeitsscheue, linksextreme Junkie- und Knüppelszene zur Höchstform aufläuft!
Finanziert wird diese Form von Terror u. a. von Hartz-IV...
No


TapsiCat schrieb:Auch wenn das jetzt ein anderes Thema ist ..
komme ich jetzt noch auf den Vorfall in einem Deutschen Gericht zu sprechen ..
Da hat ein " Deutsch-Russe " eine islamgläubige Migrantin aus Ägypten
mit angeblich 18 Messerstichen im Gerichtssaal ermordet !!!
18 Messerstiche ... waren alle Anderen ... während der Verhandlung eingeschlafen ?
Wie ist sowas möglich ?
Sollte man zukünftig vernunftsbedingt nur mit Schußsicherer - Weste einen Gerichtssaal betreten .. wenn die Beteiligten einen Migrationshintergrund haben ?

Und noch eine Frage :
Was bitte ist ein Deutsch-Russe .. und was bitte ist ein Russland- Deutscher ?
Werden die Begriffe je nach Wetterlage benutzt ?

Schönes Wochenende ...
wünscht Euch
TapsiCat

Jedenfalls ist dieser Fall ein gefundenes Fressen für alle Gutmenschen. Es ist schlimm für die junge Frau und ihre Familie, aber noch schlimmer ist es, wie dieser Fall nun kontraproduktiv politisiert wird.

Ebenfalls ein schönes Wochenende wünscht

KM
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Hilflose Politik und Polizei in HH Empty Re: Hilflose Politik und Polizei in HH

Beitrag  Admin Sa Jul 11, 2009 7:38 pm

KarlMartell schrieb:
TapsiCat schrieb:Die Linken / Linksextremisten / und Antifaschisten..
streben nach eigenen Angaben , nach " sozialer Gerechtigkeit " !
NOTFALLS <--- und dieser Notfall tritt inzwischen fast täglich auf .. auch mit brutaler Gewalt gegen Menschen
und Zerstörungswut gegen das Hab undf Gut unbeteiligter
gutbürgerlichen ,volksdeutschen Bevölkerungsschichten .
Es ist also deren Meinung nach sozial ... Menschen welche sich ihnen in den Weg stellen , zu steinigen .. mit Brandbomben zu bewerfen .. Ladenscheiben .. Autoscheiben .. und andere Gegenstände zu zerstören !

Dass der PKW - Besitzer mit dem Auto sein Geld verdient
und somit die vielen " autonomen , gewaltbereiten und gewalttätigen , vielfach nur von Hartz IV lebenden radikalen Linken und Antifaschisten finanziert .. dazu reicht es bei deren oft mit vielerlei Drogen .. zugedröööööööööööööööönten Köpfen nicht mehr .

Die Radikalen zerdeppern die Autos und der Deutsche Staat zahlt Abwack-Prämien ...
Ein Schelm wer sich böses dabei denkt ;o)

Die Polizei braucht politische Rückendeckung und Handlungsfreiheit. Beides hat sie nicht. So ist es kein Wunder, wenn die arbeitsscheue, linksextreme Junkie- und Knüppelszene zur Höchstform aufläuft!
Finanziert wird diese Form von Terror u. a. von Hartz-IV...
No


TapsiCat schrieb:Auch wenn das jetzt ein anderes Thema ist ..
komme ich jetzt noch auf den Vorfall in einem Deutschen Gericht zu sprechen ..
Da hat ein " Deutsch-Russe " eine islamgläubige Migrantin aus Ägypten
mit angeblich 18 Messerstichen im Gerichtssaal ermordet !!!
18 Messerstiche ... waren alle Anderen ... während der Verhandlung eingeschlafen ?
Wie ist sowas möglich ?
Sollte man zukünftig vernunftsbedingt nur mit Schußsicherer - Weste einen Gerichtssaal betreten .. wenn die Beteiligten einen Migrationshintergrund haben ?

Und noch eine Frage :
Was bitte ist ein Deutsch-Russe .. und was bitte ist ein Russland- Deutscher ?
Werden die Begriffe je nach Wetterlage benutzt ?

Schönes Wochenende ...
wünscht Euch
TapsiCat

Jedenfalls ist dieser Fall ein gefundenes Fressen für alle Gutmenschen. Es ist schlimm für die junge Frau und ihre Familie, aber noch schlimmer ist es, wie dieser Fall nun kontraproduktiv politisiert wird.

Ebenfalls ein schönes Wochenende wünscht

KM

Ja widerlich der unerträgliche Gang nach Canossa durch Merkel und Steinmeier auf Aufforderung von Mulimischen Wühlmäusen a la Ayupp K.

der sich aber stillschweigend freudig die Hände reibt wenn seine Glaubensbrüder hier ihre Untaten frei ausüben
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Hilflose Politik und Polizei in HH Empty Re: Hilflose Politik und Polizei in HH

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten