Einwanderung und Integration
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Südländer

Nach unten

Südländer Empty Südländer

Beitrag  Admin Mo Nov 09, 2009 7:38 am

Folgende Briefe habe ich an viele Zeitungen geschrieben , ohne je eine Antwort zu erhalten
Sehr geehrter Herr XYZ,

Tagtäglich lese ich Meldungen von "Südländern" die in irgendeiner Form auffällig geworden sind ( www.express.de www.pz-news.de ). Da Sie diese Meldungen veröffentlichen , müssten Sie meine Frage beantworten können.

Ich bin mit vielen Spaniern und Italienern aufgewachsen. Auch sind in meinem Stadtteil sehr viele Italiener vertreten. Bisher habe ich aber noch nie eine schlechte Erfahrung mit Italienern oder Spanier gemacht. Die Zunahme der Gewalt durch "Südländer" hat mich schon ein wenig misstrauisch gegenüber Spanier und Italiener gemacht. Fragen Sie mich nicht warum, aber für mich sind Spanier und Italiener nicht so schlimm wie in der Presse dargestellt! Auch gehe ich jährlich mindestens fünf Mal in ein griechisches Restaurant. Dort sind die Angestellten richtig nett. Von der in der Nähe befindlichen Griechischen Schule hörte ich bisher nie irgendetwas Negatives.

Wer sind diese Südländer? Woran erkennt man einen Südländer? Was kann ich tun, um mich vor Südländern zu schützen? Habe ich mich in der Vergangenheit so schwer bezüglich Spanier, Italiener und Griechen getäuscht?

Bitte antworten Sie mir ausführlich. Ich möchte nicht das Vertrauen in Menschen verlieren, mit denen ich beinahe täglich zu tun habe. Geben Sie mir bitte Bescheid, wenn Sie wissen was oder wer Südländer sind.


P.s. gibt es schon Reisewarnungen vom Auswärtigen Land über dises "Südland" ?

Vielleicht könnte man auch bei der nächtsen UN Sitzung mal Südland einen Rüffel erteilen.

Auch auf EU Ebene sollte man z.B. die Assoziierungsabkommen überdenken .

Mit freundlichen Grüßen

==============>

Die Grafik zeigt die Häufigkeit des Begriffs “Südländer” in den Zeitungsartikeln auf einer Zeitachse im Balkendiagramm von 1990-2009.
Was dabei rauskommt kann sich ja Jeder denken, funktioniert allerdings auch mit ähnlichen Begriffen wie “Ehrenmord” und noch frappierender mit "Messerstecher" wunderbar.



http://news.google.de/archivesearch?q=s%C3%BCdl%C3%A4nder&btnG=Suche&um=1&ned=de&hl=de&scoring=a
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Gast Di Nov 10, 2009 5:46 pm

Admin schrieb:Folgende Briefe habe ich an viele Zeitungen geschrieben , ohne je eine Antwort zu erhalten
Sehr geehrter Herr XYZ,

Tagtäglich lese ich Meldungen von "Südländern" die in irgendeiner Form auffällig geworden sind ( www.express.de www.pz-news.de ). Da Sie diese Meldungen veröffentlichen , müssten Sie meine Frage beantworten können.

Ich bin mit vielen Spaniern und Italienern aufgewachsen. Auch sind in meinem Stadtteil sehr viele Italiener vertreten. Bisher habe ich aber noch nie eine schlechte Erfahrung mit Italienern oder Spanier gemacht. Die Zunahme der Gewalt durch "Südländer" hat mich schon ein wenig misstrauisch gegenüber Spanier und Italiener gemacht. Fragen Sie mich nicht warum, aber für mich sind Spanier und Italiener nicht so schlimm wie in der Presse dargestellt! Auch gehe ich jährlich mindestens fünf Mal in ein griechisches Restaurant. Dort sind die Angestellten richtig nett. Von der in der Nähe befindlichen Griechischen Schule hörte ich bisher nie irgendetwas Negatives.

Wer sind diese Südländer? Woran erkennt man einen Südländer? Was kann ich tun, um mich vor Südländern zu schützen? Habe ich mich in der Vergangenheit so schwer bezüglich Spanier, Italiener und Griechen getäuscht?

Bitte antworten Sie mir ausführlich. Ich möchte nicht das Vertrauen in Menschen verlieren, mit denen ich beinahe täglich zu tun habe. Geben Sie mir bitte Bescheid, wenn Sie wissen was oder wer Südländer sind.


P.s. gibt es schon Reisewarnungen vom Auswärtigen Land über dises "Südland" ?

Vielleicht könnte man auch bei der nächtsen UN Sitzung mal Südland einen Rüffel erteilen.

Auch auf EU Ebene sollte man z.B. die Assoziierungsabkommen überdenken .

Mit freundlichen Grüßen

==============>

Die Grafik zeigt die Häufigkeit des Begriffs “Südländer” in den Zeitungsartikeln auf einer Zeitachse im Balkendiagramm von 1990-2009.
Was dabei rauskommt kann sich ja Jeder denken, funktioniert allerdings auch mit ähnlichen Begriffen wie “Ehrenmord” und noch frappierender mit "Messerstecher" wunderbar.



http://news.google.de/archivesearch?q=s%C3%BCdl%C3%A4nder&btnG=Suche&um=1&ned=de&hl=de&scoring=a

In Italien ist meiner Frau mal die Handtasche von einem italienisch aussehenden Mann geklaut worden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  KarlMartell Di Nov 10, 2009 11:37 pm

Wolverine schrieb:In Italien ist meiner Frau mal die Handtasche von einem italienisch aussehenden Mann geklaut worden.
Und?
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Gast Mi Nov 11, 2009 8:41 pm

KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:In Italien ist meiner Frau mal die Handtasche von einem italienisch aussehenden Mann geklaut worden.
Und?

Südländer.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  KarlMartell Mi Nov 11, 2009 9:33 pm

Wolverine schrieb:
KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:In Italien ist meiner Frau mal die Handtasche von einem italienisch aussehenden Mann geklaut worden.
Und?

Südländer.
Und??
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Gast Mi Nov 11, 2009 10:12 pm

KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:
KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:In Italien ist meiner Frau mal die Handtasche von einem italienisch aussehenden Mann geklaut worden.
Und?

Südländer.
Und??

Eben Südlander. Ist doch wohl klar.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  KarlMartell Mi Nov 11, 2009 10:15 pm

Wolverine schrieb:
KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:
KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:In Italien ist meiner Frau mal die Handtasche von einem italienisch aussehenden Mann geklaut worden.
Und?

Südländer.
Und??

Eben Südlander. Ist doch wohl klar.
Was soll denn an "Südländer" klar sein?
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Gast Mi Nov 11, 2009 10:19 pm

KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:
KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:
KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:In Italien ist meiner Frau mal die Handtasche von einem italienisch aussehenden Mann geklaut worden.
Und?

Südländer.
Und??

Eben Südlander. Ist doch wohl klar.
Was soll denn an "Südländer" klar sein?

Der Hang zur Kriminalität?
Der Hang zur Faulheit?
Der Hang zur Frauenfeindlichkeit?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  KarlMartell Mi Nov 11, 2009 10:26 pm

Wolverine schrieb:
KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:
KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:
KarlMartell schrieb:
Wolverine schrieb:In Italien ist meiner Frau mal die Handtasche von einem italienisch aussehenden Mann geklaut worden.
Und?

Südländer.
Und??

Eben Südlander. Ist doch wohl klar.
Was soll denn an "Südländer" klar sein?

Der Hang zur Kriminalität?
Der Hang zur Faulheit?
Der Hang zur Frauenfeindlichkeit?

Da sehen wir nun drei spezifische Eigenschaften, die du der Gruppe "Südländer" zuordnest. Nun wäre es an der Zeit, dass du die Gruppe "Südländer" - auf der Basis dieser ihnen zugeordneten, allesamt negativen Eigenschaften - näher definierst.
Wohlan denn, Wolverine:
Wer oder was sind "Südländer"?
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  BEChakotay Mi Nov 11, 2009 11:35 pm

KarlMartell schrieb:Wer oder was sind "Südländer"?

Da schließen sich meiner Ansicht nach noch weitere Fragen an:

- Wo ist "Südland"?
- Gibt es "Nordländer", "Ostländer", Westländer"?
- Was soll diese Kunstbegrifflichkeit eigentlich?
- Warum wird oft die Erwähnung der Herkunft der Täter vermieden?
- Welchem Zweck dient diese Vermeidungsstrategie?

Heißt es in der weltweiten Diskussion um die Ermordung der Ägypterin im deutschen Gerichtssaal:
Der Täter war ein "Nordländer" bzw. ein "Ostländer"?
Nein. Es heißt immer, dass es sich um einen Deutschen bzw. Russlanddeutschen bzw. Deutschrussen handelte...
BEChakotay
BEChakotay

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 11.11.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  KarlMartell Mi Nov 11, 2009 11:44 pm

BEChakotay schrieb:
KarlMartell schrieb:Wer oder was sind "Südländer"?

Da schließen sich meiner Ansicht nach noch weitere Fragen an:

- Wo ist "Südland"?
- Gibt es "Nordländer", "Ostländer", Westländer"?
- Was soll diese Kunstbegrifflichkeit eigentlich?
- Warum wird oft die Erwähnung der Herkunft der Täter vermieden?
- Welchem Zweck dient diese Vermeidungsstrategie?

Heißt es in der weltweiten Diskussion um die Ermordung der Ägypterin im deutschen Gerichtssaal:
Der Täter war ein "Nordländer" bzw. ein "Ostländer"?
Nein. Es heißt immer, dass es sich um einen Deutschen bzw. Russlanddeutschen bzw. Deutschrussen handelte...

Hi BEC,

ja, genau solche Fragen hätte ich gerne von Wolverine beantwortet bekommen. Aber der scheint sich lieber zurückzuziehen, wenn es unangenehm werden könnte. Es hat mir noch niemand plausibel diese merkwürdige Asymmetrie der Interessen beim "Täterschutz" erklären können.
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Tanz der Sinne Do Nov 12, 2009 7:33 pm

KarlMartell schrieb:
BEChakotay schrieb:
KarlMartell schrieb:Wer oder was sind "Südländer"?

Da schließen sich meiner Ansicht nach noch weitere Fragen an:

- Wo ist "Südland"?
- Gibt es "Nordländer", "Ostländer", Westländer"?
- Was soll diese Kunstbegrifflichkeit eigentlich?
- Warum wird oft die Erwähnung der Herkunft der Täter vermieden?
- Welchem Zweck dient diese Vermeidungsstrategie?

Heißt es in der weltweiten Diskussion um die Ermordung der Ägypterin im deutschen Gerichtssaal:
Der Täter war ein "Nordländer" bzw. ein "Ostländer"?
Nein. Es heißt immer, dass es sich um einen Deutschen bzw. Russlanddeutschen bzw. Deutschrussen handelte...

Hi BEC,

ja, genau solche Fragen hätte ich gerne von Wolverine beantwortet bekommen. Aber der scheint sich lieber zurückzuziehen, wenn es unangenehm werden könnte. Es hat mir noch niemand plausibel diese merkwürdige Asymmetrie der Interessen beim "Täterschutz" erklären können.
*************************************************************
Nicht nur Du wunderst Dich darüber.
Ich würde mich beleidigt fühlen wenn ich tief im Süden wohnen würde,
und mit Straftäter bz. Mörder oder Verbrecher in einen Topf geworfen
werde. Warum wird nicht die genaue Herkunft genannt, sondern
die Bezeichnung Südländer? Einen Grund wird es dafür bestimmt geben,
weshalb sich auf Südländer bezogen wird. Eine bestimmte Klientel wird
sich wohl tief beleidigt und diskriminiert fühlen.
Tanz der Sinne
Tanz der Sinne

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.11.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  BEChakotay Do Nov 12, 2009 7:37 pm

Tanz der Sinne schrieb:
KarlMartell schrieb:
BEChakotay schrieb:
KarlMartell schrieb:Wer oder was sind "Südländer"?

Da schließen sich meiner Ansicht nach noch weitere Fragen an:

- Wo ist "Südland"?
- Gibt es "Nordländer", "Ostländer", Westländer"?
- Was soll diese Kunstbegrifflichkeit eigentlich?
- Warum wird oft die Erwähnung der Herkunft der Täter vermieden?
- Welchem Zweck dient diese Vermeidungsstrategie?

Heißt es in der weltweiten Diskussion um die Ermordung der Ägypterin im deutschen Gerichtssaal:
Der Täter war ein "Nordländer" bzw. ein "Ostländer"?
Nein. Es heißt immer, dass es sich um einen Deutschen bzw. Russlanddeutschen bzw. Deutschrussen handelte...

Hi BEC,

ja, genau solche Fragen hätte ich gerne von Wolverine beantwortet bekommen. Aber der scheint sich lieber zurückzuziehen, wenn es unangenehm werden könnte. Es hat mir noch niemand plausibel diese merkwürdige Asymmetrie der Interessen beim "Täterschutz" erklären können.
*************************************************************
Nicht nur Du wunderst Dich darüber.
Ich würde mich beleidigt fühlen wenn ich tief im Süden wohnen würde,
und mit Straftäter bz. Mörder oder Verbrecher in einen Topf geworfen
werde. Warum wird nicht die genaue Herkunft genannt, sondern
die Bezeichnung Südländer? Einen Grund wird es dafür bestimmt geben,
weshalb sich auf Südländer bezogen wird. Eine bestimmte Klientel wird
sich wohl tief beleidigt und diskriminiert fühlen.

Es geht hier doch eindeutig um die treuen Anhänger des Islam!
BEChakotay
BEChakotay

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 11.11.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Admin Do Nov 12, 2009 7:41 pm

BEChakotay schrieb:
Tanz der Sinne schrieb:
KarlMartell schrieb:
BEChakotay schrieb:
KarlMartell schrieb:Wer oder was sind "Südländer"?

Da schließen sich meiner Ansicht nach noch weitere Fragen an:

- Wo ist "Südland"?
- Gibt es "Nordländer", "Ostländer", Westländer"?
- Was soll diese Kunstbegrifflichkeit eigentlich?
- Warum wird oft die Erwähnung der Herkunft der Täter vermieden?
- Welchem Zweck dient diese Vermeidungsstrategie?

Heißt es in der weltweiten Diskussion um die Ermordung der Ägypterin im deutschen Gerichtssaal:
Der Täter war ein "Nordländer" bzw. ein "Ostländer"?
Nein. Es heißt immer, dass es sich um einen Deutschen bzw. Russlanddeutschen bzw. Deutschrussen handelte...

Hi BEC,

ja, genau solche Fragen hätte ich gerne von Wolverine beantwortet bekommen. Aber der scheint sich lieber zurückzuziehen, wenn es unangenehm werden könnte. Es hat mir noch niemand plausibel diese merkwürdige Asymmetrie der Interessen beim "Täterschutz" erklären können.
*************************************************************
Nicht nur Du wunderst Dich darüber.
Ich würde mich beleidigt fühlen wenn ich tief im Süden wohnen würde,
und mit Straftäter bz. Mörder oder Verbrecher in einen Topf geworfen
werde. Warum wird nicht die genaue Herkunft genannt, sondern
die Bezeichnung Südländer? Einen Grund wird es dafür bestimmt geben,
weshalb sich auf Südländer bezogen wird. Eine bestimmte Klientel wird
sich wohl tief beleidigt und diskriminiert fühlen.

Es geht hier doch eindeutig um die treuen Anhänger des Islam!


ohhhh schlaues Kerlchen santa queen
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  BEChakotay Do Nov 12, 2009 7:46 pm

Klar - ein super schlaues Kerlchen sogar. Wink

Wenn von Südländern die Rede ist, aber Islamanhänger gemeint sind, dann fallen alle Islamis aus Nord- Ost- und Westländern durchs Raster - also die nicht in "südlichen" Ländern Geborenen und die Konvertiten.
Die letztgenannte Gruppe tut sich aber durch ganz besonderen Fanatismus hervor. Deren Untaten werden also eigentlich nie als "Südländer"taten bezeichnet - fallen also durch das Motiv-Raster "Islam" und werden der "normalen" Kriminalität zugeordnet... Evil or Very Mad
BEChakotay
BEChakotay

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 11.11.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Tanz der Sinne Do Nov 12, 2009 7:47 pm

BEChakotay schrieb:
Tanz der Sinne schrieb:
KarlMartell schrieb:
BEChakotay schrieb:
KarlMartell schrieb:Wer oder was sind "Südländer"?

Da schließen sich meiner Ansicht nach noch weitere Fragen an:

- Wo ist "Südland"?
- Gibt es "Nordländer", "Ostländer", Westländer"?
- Was soll diese Kunstbegrifflichkeit eigentlich?
- Warum wird oft die Erwähnung der Herkunft der Täter vermieden?
- Welchem Zweck dient diese Vermeidungsstrategie?

Heißt es in der weltweiten Diskussion um die Ermordung der Ägypterin im deutschen Gerichtssaal:
Der Täter war ein "Nordländer" bzw. ein "Ostländer"?
Nein. Es heißt immer, dass es sich um einen Deutschen bzw. Russlanddeutschen bzw. Deutschrussen handelte...

Hi BEC,

ja, genau solche Fragen hätte ich gerne von Wolverine beantwortet bekommen. Aber der scheint sich lieber zurückzuziehen, wenn es unangenehm werden könnte. Es hat mir noch niemand plausibel diese merkwürdige Asymmetrie der Interessen beim "Täterschutz" erklären können.
*************************************************************
Nicht nur Du wunderst Dich darüber.
Ich würde mich beleidigt fühlen wenn ich tief im Süden wohnen würde,
und mit Straftäter bz. Mörder oder Verbrecher in einen Topf geworfen
werde. Warum wird nicht die genaue Herkunft genannt, sondern
die Bezeichnung Südländer? Einen Grund wird es dafür bestimmt geben,
weshalb sich auf Südländer bezogen wird. Eine bestimmte Klientel wird
sich wohl tief beleidigt und diskriminiert fühlen.

Es geht hier doch eindeutig um die treuen Anhänger des Islam!

Ohne Zweifel!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Tanz der Sinne
Tanz der Sinne

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.11.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Tanz der Sinne Do Nov 12, 2009 7:54 pm

BEChakotay schrieb:Klar - ein super schlaues Kerlchen sogar. Wink

Wenn von Südländern die Rede ist, aber Islamanhänger gemeint sind, dann fallen alle Islamis aus Nord- Ost- und Westländern durchs Raster - also die nicht in "südlichen" Ländern Geborenen und die Konvertiten.
Die letztgenannte Gruppe tut sich aber durch ganz besonderen Fanatismus hervor. Deren Untaten werden also eigentlich nie als "Südländer"taten bezeichnet - fallen also durch das Motiv-Raster "Islam" und werden der "normalen" Kriminalität zugeordnet... Evil or Very Mad

Und das in Deutschland!!
Wo es in Deutschland sonst vor Korrektheit strotzt, wird sich
bei Anhängern des Islam's bedeckt gehalten.
Ich finde das nicht in Ordnung, es sollte ganz klar die Herkunft
genannt werden. Warum wird für eine bestimmte Klientel eine
extra Wurst gebraten, das kann es nicht sein.
Tanz der Sinne
Tanz der Sinne

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.11.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Admin Do Nov 12, 2009 8:37 pm

Tanz der Sinne schrieb:
BEChakotay schrieb:Klar - ein super schlaues Kerlchen sogar. Wink

Wenn von Südländern die Rede ist, aber Islamanhänger gemeint sind, dann fallen alle Islamis aus Nord- Ost- und Westländern durchs Raster - also die nicht in "südlichen" Ländern Geborenen und die Konvertiten.
Die letztgenannte Gruppe tut sich aber durch ganz besonderen Fanatismus hervor. Deren Untaten werden also eigentlich nie als "Südländer"taten bezeichnet - fallen also durch das Motiv-Raster "Islam" und werden der "normalen" Kriminalität zugeordnet... Evil or Very Mad

Und das in Deutschland!!
Wo es in Deutschland sonst vor Korrektheit strotzt, wird sich
bei Anhängern des Islam's bedeckt gehalten.
Ich finde das nicht in Ordnung, es sollte ganz klar die Herkunft
genannt werden. Warum wird für eine bestimmte Klientel eine
extra Wurst gebraten, das kann es nicht sein.

Ich habe den Eingangsbrief an alle grossen Zeitungen geschrieben , wenn ein Bericht von Südländern spricht

Geantwortet hat auf diesen höflichn Brief keine Einzige !

Aber verstanden haben sie diesen Brief ganz bestimmt
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  KarlMartell Do Nov 12, 2009 10:26 pm

Admin schrieb:Geantwortet hat auf diesen höflichn Brief keine Einzige !

Aber verstanden haben sie diesen Brief ganz bestimmt
Da kannst du dir ganz sicher sein!
Jeder hat den Brief erhalten und
jeder wird die Botschaft verstanden haben.

Eine Antwort ist nicht ganz so entscheidend.

Entscheidender ist die Vermittlung der Botschaft.
So, wie wenn du Flugblätter verteilst: Sie kommen zwar an, aber du bekommst nie eine direkte Antwort...
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Autonomie Fr Nov 13, 2009 12:53 am

BEChakotay schrieb:Klar - ein super schlaues Kerlchen sogar. Wink

Wenn von Südländern die Rede ist, aber Islamanhänger gemeint sind, dann fallen alle Islamis aus Nord- Ost- und Westländern durchs Raster - also die nicht in "südlichen" Ländern Geborenen und die Konvertiten.
Die letztgenannte Gruppe tut sich aber durch ganz besonderen Fanatismus hervor. Deren Untaten werden also eigentlich nie als "Südländer"taten bezeichnet - fallen also durch das Motiv-Raster "Islam" und werden der "normalen" Kriminalität zugeordnet... Evil or Very Mad

Jeder weiß, das es sich um hergekommene nicht erwünschte Zuwanderer
handelt. What a Face

Ein richtiger Einwanderer wandert nach einen Einwanderungsgesetz ein, fertig aus.

Das ist die Krux bei der Sache, nochmal den Begriff der Mitte der 80' iger fiel ...."SPD asylanten", weil sich die SPD bis 1993 weigerte das Asylgesetz zu ändern. Twisted Evil

Als Beispiel nur. pirat

Gibt noch mehr, aber die wo sich damit beschäftigen wissen das ja eh, also keine unnötige Diskussion.!

Gruß study
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Autonomie Fr Nov 13, 2009 12:54 am

BEChakotay schrieb:Klar - ein super schlaues Kerlchen sogar. Wink

Wenn von Südländern die Rede ist, aber Islamanhänger gemeint sind, dann fallen alle Islamis aus Nord- Ost- und Westländern durchs Raster - also die nicht in "südlichen" Ländern Geborenen und die Konvertiten.
Die letztgenannte Gruppe tut sich aber durch ganz besonderen Fanatismus hervor. Deren Untaten werden also eigentlich nie als "Südländer"taten bezeichnet - fallen also durch das Motiv-Raster "Islam" und werden der "normalen" Kriminalität zugeordnet... Evil or Very Mad
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Südländer Empty Re: Südländer

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten