Einwanderung und Integration
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch

Nach unten

Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch Empty Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch

Beitrag  Admin Mi Mai 13, 2009 9:59 am

21.12.2008
Frage von

http://www.abgeordnetenwatch.de/siegmund_ehrmann-650-5773--f175045.html#q175045

Sehr geehrter Herr Ehrmann,

Tagtäglich lese ich Meldungen von "Südländern" die in irgendeiner Form auffällig geworden sind ( www.express.de www.pz-news.de ). Da Sie im Ausschuss für Kultur und Medien sitzen, müssten Sie meine frage beantworten können.

Ich bin mit vielen Spaniern und Italienern aufgewachsen. Auch sind in meinem Stadtteil sehr viele Italiener vertreten. Bisher habe ich aber noch nie eine schlechte Erfahrung mit Italienern oder Spanier gemacht. Die Zunahme der Gewalt durch "Südländer" hat mich schon ein wenig misstrauisch gegenüber Spanier und Italiener gemacht. Fragen Sie mich nicht warum, aber für mich sind Spanier und Italiener nicht so schlimm wie in der Presse dargestellt! Auch gehe ich jährlich mindestens fünf Mal in ein griechisches Restaurant. Dort sind die Angestellten richtig nett. Von der in der Nähe befindlichen Griechischen Schule hörte ich bisher nie irgendetwas Negatives.

Wer sind diese Südländer? Woran erkennt man einen Südländer? Was kann ich tun, um mich vor Südländern zu schützen? Habe ich mich in der Vergangenheit so schwer bezüglich Spanier, Italiener und Griechen getäuscht?

Bitte antworten Sie mir ausführlich. Ich möchte nicht das Vertrauen in Menschen verlieren, mit denen ich beinahe täglich zu tun habe. Geben Sie mir bitte bescheid, wenn Sie wissen was oder wer Südländer sind.

Mit freundlichen Grüßen

05.01.2009
Antwort von
Siegmund Ehrmann


ANTWORT AALGLATT ,VERLOGEN und UNEHRLICH !!!

Sehr geehrter Herr ,

ihre Frage bezieht sich auf Meldungen in unterschiedlichen Medien. Warum der Begriff "Südländer" dort benutzt wird und was damit gemeint ist, müssen die entsprechenden Autoren beantworten. Ich halte den Begriff "Südländer" für undifferenziert, missverständlich und ambivalent und benutze ihn daher nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Siegmund Ehrmann, MdB
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch Empty Re: Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch

Beitrag  Gast So Dez 20, 2009 10:14 pm

Admin schrieb:21.12.2008
Frage von

http://www.abgeordnetenwatch.de/siegmund_ehrmann-650-5773--f175045.html#q175045

Sehr geehrter Herr Ehrmann,

Tagtäglich lese ich Meldungen von "Südländern" die in irgendeiner Form auffällig geworden sind ( www.express.de www.pz-news.de ). Da Sie im Ausschuss für Kultur und Medien sitzen, müssten Sie meine frage beantworten können.

Ich bin mit vielen Spaniern und Italienern aufgewachsen. Auch sind in meinem Stadtteil sehr viele Italiener vertreten. Bisher habe ich aber noch nie eine schlechte Erfahrung mit Italienern oder Spanier gemacht. Die Zunahme der Gewalt durch "Südländer" hat mich schon ein wenig misstrauisch gegenüber Spanier und Italiener gemacht. Fragen Sie mich nicht warum, aber für mich sind Spanier und Italiener nicht so schlimm wie in der Presse dargestellt! Auch gehe ich jährlich mindestens fünf Mal in ein griechisches Restaurant. Dort sind die Angestellten richtig nett. Von der in der Nähe befindlichen Griechischen Schule hörte ich bisher nie irgendetwas Negatives.

Wer sind diese Südländer? Woran erkennt man einen Südländer? Was kann ich tun, um mich vor Südländern zu schützen? Habe ich mich in der Vergangenheit so schwer bezüglich Spanier, Italiener und Griechen getäuscht?

Bitte antworten Sie mir ausführlich. Ich möchte nicht das Vertrauen in Menschen verlieren, mit denen ich beinahe täglich zu tun habe. Geben Sie mir bitte bescheid, wenn Sie wissen was oder wer Südländer sind.

Mit freundlichen Grüßen

05.01.2009
Antwort von
Siegmund Ehrmann


ANTWORT AALGLATT ,VERLOGEN und UNEHRLICH !!!

Sehr geehrter Herr ,

ihre Frage bezieht sich auf Meldungen in unterschiedlichen Medien. Warum der Begriff "Südländer" dort benutzt wird und was damit gemeint ist, müssen die entsprechenden Autoren beantworten. Ich halte den Begriff "Südländer" für undifferenziert, missverständlich und ambivalent und benutze ihn daher nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Siegmund Ehrmann, MdB

Moin!
Admin, dachtest Du tatsächlich, der Hr. Abgeordnete könnte in die Köpfe von Journalisten und Redakteuren schauen?
Er hat Dich an jene verwiesen, die Dir Antwort geben könnten und Du jammerst von Unerlichkeit und Verlogenheit.
Ich staune.
Ahoi!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch Empty Re: Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch

Beitrag  TapsiCat So Dez 20, 2009 11:20 pm

Ich halte den Begriff " Südländer " auch für undifferenziert .

Die meisten Ausländer, welche in Deutschland prozentual an ihrer Masse , Gewalttaten , Lug und Betrug gegenüber einheimischen Deutschen , dem DEUTSCHEN STAAT begehen ... und Morde an Frauen begehen , sind ORIENTALEN .

Und als solche sollte man diese auch immer bezeichen .
Es sind also ORIENTALISCHE Ausländer / Migranten !

Heute in den Nachrichten :
Auftraggeber und Täter von Beschneidungen an Mädchen, werden zukünftig mit bis zu 2 Jahren Haft bestraft .
Danach kann Deutschland nach § 54 diese sch .......
schlimmen Migranten mit ihren sch..... moslemischen/ islamischen Ritualen
aus dem Land der DEUTSCHEN ausweisen .

§ 54 AufenthG
Ausweisung im Regelfall
Kapitel 5 (Beendigung des Aufenthalts)
Abschnitt 1 (Begründung der Ausreisepflicht
)



Ein Ausländer wird in der Regel ausgewiesen, wenn

1. er wegen einer oder mehrerer vorsätzlicher Straftaten rechtskräftig zu einer Jugendstrafe von mindestens zwei Jahren
oder zu einer Freiheitsstrafe verurteilt und die Vollstreckung der Strafe nicht zur Bewährung ausgesetzt worden ist,

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch Empty Re: Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch

Beitrag  Gast Mo Dez 21, 2009 5:03 pm

TapsiCat schrieb:Ich halte den Begriff " Südländer " auch für undifferenziert .

Die meisten Ausländer, welche in Deutschland prozentual an ihrer Masse , Gewalttaten , Lug und Betrug gegenüber einheimischen Deutschen , dem DEUTSCHEN STAAT begehen ... und Morde an Frauen begehen , sind ORIENTALEN .

Und als solche sollte man diese auch immer bezeichen .
Es sind also ORIENTALISCHE Ausländer / Migranten !

Heute in den Nachrichten :
Auftraggeber und Täter von Beschneidungen an Mädchen, werden zukünftig mit bis zu 2 Jahren Haft bestraft .
Danach kann Deutschland nach § 54 diese sch .......
schlimmen Migranten mit ihren sch..... moslemischen/ islamischen Ritualen
aus dem Land der DEUTSCHEN ausweisen .

§ 54 AufenthG
Ausweisung im Regelfall
Kapitel 5 (Beendigung des Aufenthalts)
Abschnitt 1 (Begründung der Ausreisepflicht
)



Ein Ausländer wird in der Regel ausgewiesen, wenn

1. er wegen einer oder mehrerer vorsätzlicher Straftaten rechtskräftig zu einer Jugendstrafe von mindestens zwei Jahren
oder zu einer Freiheitsstrafe verurteilt und die Vollstreckung der Strafe nicht zur Bewährung ausgesetzt worden ist,

Moin!
Da wird ein undifferenzierter Begriff durch einen anderen undifferenzierten Begriff ersetzt.
Ich schlage vor: Orientale durch böser Mensch oder gleich durch Mensch zu ersetzen.
Ahoi!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch Empty Re: Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch

Beitrag  TapsiCat Mi Dez 23, 2009 6:42 am

A.s.. schreibt :
Moin!
Da wird ein undifferenzierter Begriff durch einen anderen undifferenzierten Begriff ersetzt.
Ich schlage vor: Orientale durch böser Mensch oder gleich durch Mensch zu ersetzen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vorschlag abgelehnt !

Beispiel :

Eine Frau betritt eine Polizeiwache und will eine Anzeige wegen Belästigung und Nötigung aufgeben.
Der Polizist fragt , können Sie den Täter beschreiben ?

Der User A.s.. würde nun sagen : " es war ein Mensch "

Die Frau sagt : es war ein Ausländer genauer gesagt , ein Orientale "
danach folgt dann die optische Wahrnehmung des Opfers,
über den Täter
die Größe ,
die Haarfarbe ,
die Augenfarbe ,
das ca Gewicht ob eher dick , schlank ,oder normal
die Kleidung
usw .... usw ....


Sicher verstehen Sie nun User A.s.. warum ihr Vorschlag "Mensch"
absoluter Blödsinn ist .

Orientalen sind nun mal Orientalen, warum möchten Sie das verleugnen ? ? ?

Weil sich viele , viel zu viele Orientalen als Migranten in Deutschland , so einen für Deutsche Verhältnisse, abscheulichen Ruf erworben haben ?

In den Orientalischen Ländern sind
Mord ,
Totschlag,
Nötigungen an Schwestern und Ehefrauen
und Betrug an Fremden scheinbar Kulturgut .

Warum wollen Sie denen denn nun diesen vielfach mit Gewalt, Mord , Schutzgelderpressungen , Nötigungen Lug und Betrug erkämpften Ruf wegnehmen ?

Den haben sich doch viele, viiiiiiiiiiiiel zu viele Orientalen , in den westlichen Gastländern selbst verdient !



Ich bleibe grundsätzlich bei der Differenzierung ORIENTALE
für Migranten aus dem Orient und dazu gehört auch die Türkei .

Ich wäre auch dafür, das Griechenland sich sein schönes altes Konstantinopel zurückholt ...
und die Türken Suspect wieder in ihr heißgeliebtes mittelalterliches Land zurückdrängen .

Aber das ist eine andere Geschichte und wird vielleicht erst im nächsten Jahrhundert passiern ... oder früher geek

sunny Wiedervereinigung von KONSTANTINOPEL mit Griechenland ! sunny

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch Empty Re: Südländer .. Frage an Abgeordneten-Watch

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten