Einwanderung und Integration
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Admin Do Mai 21, 2009 7:59 pm

Nun dürfen Bürger mit Deutscher Staatsbürgerschaft aus dem ganzen Bundesgebiet hierzu ihren Widerspruch einreichen. Jeder, egal ob in Hamburg, in Köln, in Dresden oder in München. Dieses Formblatt mit einem von einem Rechtsanwalt ausgearbeiteten Text muss man einfach anklicken, ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und per Post an folgende Adresse schicken:

Eckhardt Kiwitt
Pfalzgrafstr. 5
85356 Freising

Alle eingegangen Widersprüche werden gezählt und im Laufe der nächsten vier Wochen dem Referat für Stadtplanung öffentlich übergeben. In Begleitung eines Journalisten und mit Dokumentierung durch einen Fotografen. Den kritiklosen Islam-Unterstützern in München darf keine Möglichkeit gegeben werden, den massiven Protest gegen diese islamische Landnahme zu vertuschen. Je mehr Menschen in Deutschland sich über den Islam informieren, desto größer wird der Widerstand in der Bevölkerung gegen jedes einzelne Moscheeprojekt.


http://www.pi-news.net/wp/uploads/2009/05/widerspruch_moschee_sendling.pdf
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  KarlMartell Fr Mai 22, 2009 3:13 am

Admin schrieb:Nun dürfen Bürger mit Deutscher Staatsbürgerschaft aus dem ganzen Bundesgebiet hierzu ihren Widerspruch einreichen. Jeder, egal ob in Hamburg, in Köln, in Dresden oder in München. Dieses Formblatt mit einem von einem Rechtsanwalt ausgearbeiteten Text muss man einfach anklicken, ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und per Post an folgende Adresse schicken:

Eckhardt Kiwitt
Pfalzgrafstr. 5
85356 Freising

Alle eingegangen Widersprüche werden gezählt und im Laufe der nächsten vier Wochen dem Referat für Stadtplanung öffentlich übergeben. In Begleitung eines Journalisten und mit Dokumentierung durch einen Fotografen. Den kritiklosen Islam-Unterstützern in München darf keine Möglichkeit gegeben werden, den massiven Protest gegen diese islamische Landnahme zu vertuschen. Je mehr Menschen in Deutschland sich über den Islam informieren, desto größer wird der Widerstand in der Bevölkerung gegen jedes einzelne Moscheeprojekt.


http://www.pi-news.net/wp/uploads/2009/05/widerspruch_moschee_sendling.pdf

Sehr gute, nachahmenswerte Aktion! Danke für die Information, Admin!
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Admin Fr Mai 22, 2009 3:36 am

KarlMartell schrieb:
Admin schrieb:Nun dürfen Bürger mit Deutscher Staatsbürgerschaft aus dem ganzen Bundesgebiet hierzu ihren Widerspruch einreichen. Jeder, egal ob in Hamburg, in Köln, in Dresden oder in München. Dieses Formblatt mit einem von einem Rechtsanwalt ausgearbeiteten Text muss man einfach anklicken, ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und per Post an folgende Adresse schicken:

Eckhardt Kiwitt
Pfalzgrafstr. 5
85356 Freising

Alle eingegangen Widersprüche werden gezählt und im Laufe der nächsten vier Wochen dem Referat für Stadtplanung öffentlich übergeben. In Begleitung eines Journalisten und mit Dokumentierung durch einen Fotografen. Den kritiklosen Islam-Unterstützern in München darf keine Möglichkeit gegeben werden, den massiven Protest gegen diese islamische Landnahme zu vertuschen. Je mehr Menschen in Deutschland sich über den Islam informieren, desto größer wird der Widerstand in der Bevölkerung gegen jedes einzelne Moscheeprojekt.


http://www.pi-news.net/wp/uploads/2009/05/widerspruch_moschee_sendling.pdf

Sehr gute, nachahmenswerte Aktion! Danke für die Information, Admin!

Ich habe 5 Briefe ( 1 ich ... 4 an Freunde verteilt ) abgesandt
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Admin Fr Mai 22, 2009 3:54 am

Admin schrieb:
KarlMartell schrieb:
Admin schrieb:Nun dürfen Bürger mit Deutscher Staatsbürgerschaft aus dem ganzen Bundesgebiet hierzu ihren Widerspruch einreichen. Jeder, egal ob in Hamburg, in Köln, in Dresden oder in München. Dieses Formblatt mit einem von einem Rechtsanwalt ausgearbeiteten Text muss man einfach anklicken, ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und per Post an folgende Adresse schicken:

Eckhardt Kiwitt
Pfalzgrafstr. 5
85356 Freising

Alle eingegangen Widersprüche werden gezählt und im Laufe der nächsten vier Wochen dem Referat für Stadtplanung öffentlich übergeben. In Begleitung eines Journalisten und mit Dokumentierung durch einen Fotografen. Den kritiklosen Islam-Unterstützern in München darf keine Möglichkeit gegeben werden, den massiven Protest gegen diese islamische Landnahme zu vertuschen. Je mehr Menschen in Deutschland sich über den Islam informieren, desto größer wird der Widerstand in der Bevölkerung gegen jedes einzelne Moscheeprojekt.


http://www.pi-news.net/wp/uploads/2009/05/widerspruch_moschee_sendling.pdf

Sehr gute, nachahmenswerte Aktion! Danke für die Information, Admin!

Ich habe 5 Briefe ( 1 ich ... 4 an Freunde verteilt ) abgesandt

Die Frage ist natürlich , ob die Post auch alle Briefe zustellt ...
oder ob sie sie ( wie in Köln von Pro Köln ) nicht zustellt

Zuzutrauen ist heute dem Gutmenschentum jegliche kriminelle Akte
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Autonomie Fr Mai 22, 2009 5:15 am

Admin schrieb:
Admin schrieb:
KarlMartell schrieb:
Admin schrieb:Nun dürfen Bürger mit Deutscher Staatsbürgerschaft aus dem ganzen Bundesgebiet hierzu ihren Widerspruch einreichen. Jeder, egal ob in Hamburg, in Köln, in Dresden oder in München. Dieses Formblatt mit einem von einem Rechtsanwalt ausgearbeiteten Text muss man einfach anklicken, ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und per Post an folgende Adresse schicken:

Eckhardt Kiwitt
Pfalzgrafstr. 5
85356 Freising

Alle eingegangen Widersprüche werden gezählt und im Laufe der nächsten vier Wochen dem Referat für Stadtplanung öffentlich übergeben. In Begleitung eines Journalisten und mit Dokumentierung durch einen Fotografen. Den kritiklosen Islam-Unterstützern in München darf keine Möglichkeit gegeben werden, den massiven Protest gegen diese islamische Landnahme zu vertuschen. Je mehr Menschen in Deutschland sich über den Islam informieren, desto größer wird der Widerstand in der Bevölkerung gegen jedes einzelne Moscheeprojekt.


http://www.pi-news.net/wp/uploads/2009/05/widerspruch_moschee_sendling.pdf

Sehr gute, nachahmenswerte Aktion! Danke für die Information, Admin!

Ich habe 5 Briefe ( 1 ich ... 4 an Freunde verteilt ) abgesandt

Die Frage ist natürlich , ob die Post auch alle Briefe zustellt ...
oder ob sie sie ( wie in Köln von Pro Köln ) nicht zustellt

Zuzutrauen ist heute dem Gutmenschentum jegliche kriminelle Akte


Ich habe es ausgedruckt und es wird auch verschickt, darüber hinaus habe ich die infos in einen Verteiler getan....so mit 7 Addresaten...mit den Vermerk auch weitere zu verständigen.

Gruß Very Happy

Irgentwie geht es ja doch, man muß nur wollen,....kaum ist man nicht mehr gestört von AOL Pinboardzöglingen der besonderen Art wird es richtig konstruktiv.
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Wegen dem Brief.....

Beitrag  Autonomie Mo Mai 25, 2009 2:35 am

Ich habe den Brief nun abgeschickt, leider aus Versehen direkt zur Stadtplanung München.
Hoffe das war nun kein Fehler?

Gruß
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Admin Mo Mai 25, 2009 4:25 am

Autonomie schrieb:Ich habe den Brief nun abgeschickt, leider aus Versehen direkt zur Stadtplanung München.
Hoffe das war nun kein Fehler?

Gruß

Fehler nicht , aber er verschwinder dort im Papierkorb .. Ich habe 5 Briefe ( Nachbarn , Freunde ) gesammelt und abgeschickt
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Autonomie Mo Mai 25, 2009 11:41 am

Admin schrieb:
Autonomie schrieb:Ich habe den Brief nun abgeschickt, leider aus Versehen direkt zur Stadtplanung München.
Hoffe das war nun kein Fehler?

Gruß

Fehler nicht , aber er verschwinder dort im Papierkorb .. Ich habe 5 Briefe ( Nachbarn , Freunde ) gesammelt und abgeschickt

Gut danke für die Info, gerade ist nun der Brief nochmals unterwegs, diesmal aber nach Freising. Very Happy

Gruß
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Admin Mo Mai 25, 2009 12:48 pm

Autonomie schrieb:
Admin schrieb:
Autonomie schrieb:Ich habe den Brief nun abgeschickt, leider aus Versehen direkt zur Stadtplanung München.
Hoffe das war nun kein Fehler?

Gruß

Fehler nicht , aber er verschwinder dort im Papierkorb .. Ich habe 5 Briefe ( Nachbarn , Freunde ) gesammelt und abgeschickt

Gut danke für die Info, gerade ist nun der Brief nochmals unterwegs, diesmal aber nach Freising. Very Happy

Gruß

Well done ...

Freunde informieren !!!!!! Hab noch mal 10 einzelne Blätter mit Untershriften gesammelt
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Widerspruch zum gebilligten Bebauungsplan

Beitrag  TapsiCat Mi Mai 27, 2009 7:27 pm

Name, Vorname
______________________________
Straße, Haus-Nr.
______________________________
PLZ, Ort
______________________________
E-Mail (falls vorhanden)
An die
Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung
Blumenstraße 28 b
80331 München
Widerspruch zum gebilligten Bebauungsplan Nr. 2004 mit Änderung des
Flächennutzungsverfahrens Gotzinger Platz / Thalkirchner Straße östlich zwischen
Kochelseestr. und Königsdorfer Straße (Türkisch-Islamisches Kulturzentrum)
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit lege ich Widerspruch gegen oben genanntes Bauvorhaben ein.
Das mit dem gebilligten Bebauungsplan ausgewiesene Sondergebiet verstößt gegen das
Nachbarschaftsrecht. Durch die Art des Bauvorhabens sind jedoch alle Bürger Münchens,
Bayerns, ja ganz Deutschlands, die nicht unmittelbare Nachbarn sind, tief betroffen.
Die vom Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland gewährte Freiheit zur
Religionsausübung darf nicht zur Vernichtung unserer heimischen Kultur, zur Zerstörung
unserer historisch gewachsenen, wertvollen Dörfer, Märkte und Städte führen. Bauten
religiöser Minderheiten sind am Ortsrand und sich europäischen Bauformen einfügend zu
errichten, und nicht wie am Gotzinger Platz in zentralen Ensembles. Wir haben ein Recht zur
Erhaltung unseres von unseren Vorfahren in 900 Jahren geschaffenen Erbes.
Das geplante Bauvorhaben wäre nach Form (orientalische Architektur, Minarette!) und
Größe gebauter Machtanspruch einer außereuropäischen Kultur. In München gibt es bereits
über 60 islamische Gebetstätten. Der Bau einer Großmoschee ist daher nicht notwendig und
würde unweigerlich zu einer weiteren Islamisierung führen. Zur Verhinderung von Zuständen
wie in Bosnien oder im Kosovo muss der Islamisierung Deutschlands bzw. Europas Einhalt
geboten werden.
Mit freundlichen Grüßen
____________________________
Datum, Unterschrift


---------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe 100 Seiten dieses Widerspruchs-Schreibens ausgedruckt und in der Uni zum Teil verteilt und zum Teil ausgelegt .

Ich hoffe auf eine hohe Beteiligung .

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Autonomie Mi Mai 27, 2009 7:42 pm

TOLL Very Happy

Super die Uni ist ein ausgezeichneter Platz hierfür.

Gruß
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Admin Do Mai 28, 2009 12:59 am

TapsiCat schrieb:Name, Vorname
______________________________
Straße, Haus-Nr.
______________________________
PLZ, Ort
______________________________
E-Mail (falls vorhanden)
An die
Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung
Blumenstraße 28 b
80331 München
Widerspruch zum gebilligten Bebauungsplan Nr. 2004 mit Änderung des
Flächennutzungsverfahrens Gotzinger Platz / Thalkirchner Straße östlich zwischen
Kochelseestr. und Königsdorfer Straße (Türkisch-Islamisches Kulturzentrum)
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit lege ich Widerspruch gegen oben genanntes Bauvorhaben ein.
Das mit dem gebilligten Bebauungsplan ausgewiesene Sondergebiet verstößt gegen das
Nachbarschaftsrecht. Durch die Art des Bauvorhabens sind jedoch alle Bürger Münchens,
Bayerns, ja ganz Deutschlands, die nicht unmittelbare Nachbarn sind, tief betroffen.
Die vom Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland gewährte Freiheit zur
Religionsausübung darf nicht zur Vernichtung unserer heimischen Kultur, zur Zerstörung
unserer historisch gewachsenen, wertvollen Dörfer, Märkte und Städte führen. Bauten
religiöser Minderheiten sind am Ortsrand und sich europäischen Bauformen einfügend zu
errichten, und nicht wie am Gotzinger Platz in zentralen Ensembles. Wir haben ein Recht zur
Erhaltung unseres von unseren Vorfahren in 900 Jahren geschaffenen Erbes.
Das geplante Bauvorhaben wäre nach Form (orientalische Architektur, Minarette!) und
Größe gebauter Machtanspruch einer außereuropäischen Kultur. In München gibt es bereits
über 60 islamische Gebetstätten. Der Bau einer Großmoschee ist daher nicht notwendig und
würde unweigerlich zu einer weiteren Islamisierung führen. Zur Verhinderung von Zuständen
wie in Bosnien oder im Kosovo muss der Islamisierung Deutschlands bzw. Europas Einhalt
geboten werden.
Mit freundlichen Grüßen
____________________________
Datum, Unterschrift


---------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe 100 Seiten dieses Widerspruchs-Schreibens ausgedruckt und in der Uni zum Teil verteilt und zum Teil ausgelegt .

Ich hoffe auf eine hohe Beteiligung .

lol! lol! lol!

Eckhardt Kiwitt
Pfalzgrafstr. 5
85356 Freising
Bei der Adresse sind bis jetzt um die 500 Briefe eingegangen ...
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Autonomie Do Mai 28, 2009 1:27 am

na also es geht doch, auch die wo ich anschrieb reagierten und verteilten die info, die resonanz ist alleine bei mir zwar" bescheiden" mit so ein dutzend merklich, aber dennoch ich habe mein scherflein beigesteuert.
sogar aus nrw habe ich was empfangen.

gutes internet, in diesen falle.
gruß Very Happy
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Autonomie Do Mai 28, 2009 2:56 am

Ich möchte hier mal sagen, wenn wer Herrn Kewitt aus Freising kennt ihm zu schreiben,....mit Verlaub natürlich, unbedingt zu erwähnen, das die Kommunen eh am Tropfe hängen, das es gerade deswegen unverantwortlich ist in München und auch anderswo Moscheen zu bauen.

Kindergärten und Schulsanierungen wären da weitaus wichtiger. Shocked

Und wenn auch dieses Vorhaben aus Saudi-Arabien finanziert werden sollte?

Dann doch bitte die Zuwendungen finanzieller Art in Schulen und Kindergärten zuerst ,wenn sie hier was Gutes zu tun haben sollten.

Also ich vermerke nachdrücklich, den Kommunen sollte geholfen werden , aber dann auch richtig, oder sind etwa keine Migranten hier?.

Aber egal, schauen wir auf uns, weil Gebetshäuser die , die Kommunen belasten brauchen wir sicher nicht in einer Wirtschaftskrise.

Das wäre ja unsinnig bis dort hinaus.

Gruß
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  KarlMartell Fr Mai 29, 2009 2:52 am

TapsiCat schrieb:Name, Vorname
______________________________
Straße, Haus-Nr.
______________________________
PLZ, Ort
______________________________
E-Mail (falls vorhanden)
An die
Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung
Blumenstraße 28 b
80331 München
Widerspruch zum gebilligten Bebauungsplan Nr. 2004 mit Änderung des
Flächennutzungsverfahrens Gotzinger Platz / Thalkirchner Straße östlich zwischen
Kochelseestr. und Königsdorfer Straße (Türkisch-Islamisches Kulturzentrum)
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit lege ich Widerspruch gegen oben genanntes Bauvorhaben ein.
Das mit dem gebilligten Bebauungsplan ausgewiesene Sondergebiet verstößt gegen das
Nachbarschaftsrecht. Durch die Art des Bauvorhabens sind jedoch alle Bürger Münchens,
Bayerns, ja ganz Deutschlands, die nicht unmittelbare Nachbarn sind, tief betroffen.
Die vom Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland gewährte Freiheit zur
Religionsausübung darf nicht zur Vernichtung unserer heimischen Kultur, zur Zerstörung
unserer historisch gewachsenen, wertvollen Dörfer, Märkte und Städte führen. Bauten
religiöser Minderheiten sind am Ortsrand und sich europäischen Bauformen einfügend zu
errichten, und nicht wie am Gotzinger Platz in zentralen Ensembles. Wir haben ein Recht zur
Erhaltung unseres von unseren Vorfahren in 900 Jahren geschaffenen Erbes.
Das geplante Bauvorhaben wäre nach Form (orientalische Architektur, Minarette!) und
Größe gebauter Machtanspruch einer außereuropäischen Kultur. In München gibt es bereits
über 60 islamische Gebetstätten. Der Bau einer Großmoschee ist daher nicht notwendig und
würde unweigerlich zu einer weiteren Islamisierung führen. Zur Verhinderung von Zuständen
wie in Bosnien oder im Kosovo muss der Islamisierung Deutschlands bzw. Europas Einhalt
geboten werden.
Mit freundlichen Grüßen
____________________________
Datum, Unterschrift


---------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe 100 Seiten dieses Widerspruchs-Schreibens ausgedruckt und in der Uni zum Teil verteilt und zum Teil ausgelegt .

Ich hoffe auf eine hohe Beteiligung .

Super, TapsiCat, Taten zählen!
cheers
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Gast So Jun 07, 2009 11:00 am

font=Georgia]Auch wenn ich wenig Zeit habe. Da mache ich mit!!
Ich werde zig Formulare ausdrucken und verteilen. Ich bin gegen eine Islamisierung von Deutschland. Keine Moschee in meiner Näh!!
Wir haben genug andere Probleme in Deutschland. Es gibt wichtigere Dinge in Deutschland, statt sich mit immer mehr Moscheebauten auf deutschem Boden zu befassen.
Das musste ich einfach loswerden, bevor ich wieder abtauche.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch
.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Autonomie So Jun 07, 2009 11:40 am

Calimero schrieb:font=Georgia]Auch wenn ich wenig Zeit habe. Da mache ich mit!!
Ich werde zig Formulare ausdrucken und verteilen. Ich bin gegen eine Islamisierung von Deutschland. Keine Moschee in meiner Näh!!
Wir haben genug andere Probleme in Deutschland. Es gibt wichtigere Dinge in Deutschland, statt sich mit immer mehr Moscheebauten auf deutschem Boden zu befassen.
Das musste ich einfach loswerden, bevor ich wieder abtauche.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch
.

Super , genau so ist es, wir haben Wirtschaftskrise, die im Laufe der nächsten Zeit besonders die Kommunen treffen wird und da gibt es Leute , die sich mit den Bau von Gebetshäusern beschäftigen.
Und da auch noch mit Moscheen, die kein einigermaßen vernüftiger Mensch dulden kann.

Hoffen wir , das dies bald bei Vielen tief ins Bewußtsein eindringt.

Gruß
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

MITMACHEN  .. Freunde informieren und 55 cent investieren +- Empty Re: MITMACHEN .. Freunde informieren und 55 cent investieren +-

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten