Dank NATO ...LYBIEN führt den Scharia-Staat ein

Nach unten

Dank NATO ...LYBIEN führt den Scharia-Staat ein

Beitrag  Admin am Di Sep 13, 2011 8:00 am

Ein 2. Persien steht vo Europas Türen , direkt vor Italien
( Ägypten ist schon an die radikalen Mosleme verloren)

Neues system ????????Rebellen wollen die Scharia in Libyen einführenDie Rebellen wollen in Libyen einen Rechtsstaat aufbauen, die islamische Rechtsprechung Scharia soll dabei die Grundlage bilden. Ziel sei ein "moderater Islam" heißt es.

Verarschung hoch 10 , es gibt niur einen Islam in der Sharia und im Koran ...Siehe das Statement des islamisten-Führers Erdo-Wahn

Ziel sei es, einen Rechtsstaat, einen Sozialstaat, einen Staat aufzubauen, in dem die islamische Rechtsprechung Scharia die wichtigste Quelle der Gesetzgebung sei.
http://www.welt.de/politik/ausland/article13601235/Rebellen-wollen-die-Scharia-in-Libyen-einfuehren.html
Kommentare :
Das ist ja super. War das nicht vorherzusehen?
Vorzüge der Scharia:
Kopftuchgebot für Frauen, Handabhacken bei Diebstahl, Steinigung bei Ehebruch, Erlaubnis des ehemanns die Frau zu schlagen, wenn sie nicht gehorcht usw.

Jetzt haben wir den Salat !! Und der Westen hilft mit, einen islamischen Gottesstaat aufzubauen ! Hat man nichts aus dem Irak gelernt ?? Arabien braucht scheinbar starke Despoten, um den Islamismus in Schach zu halten !! mehr anzeigen weniger anzeigen

...herzlich willkommen in der Realität! Ein moderner Scharia-Staat also...ist es das, was Sarkozy, Obama und ihre willigen Helfer wollten?!

Niebel, Merkel, Westerwelle...kein Geld für "einen modernen Scharia-Staat"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! mehr anzeigen weniger anzeigen

Herrlich...und der dumme Westen unterstützt das auch noch....es geht so weiter, .....wie damals beim Schah in Persien.....!!! mehr anzeigen weniger anzeigen


avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

http://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten