Einwanderung und Integration
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Wann ist die Beerdigung?

Nach unten

Wann ist die Beerdigung? Empty Wann ist die Beerdigung?

Beitrag  Autonomie Mo Jul 06, 2009 1:00 am

http://www.pi-news.net/2009/07/tuerkei-verweigert-aufnahme-eines-toten/

Und natürlich kriegt ein Toter auch keine Sozialleistungen, weil offiziell ist er ja für tot erklärt worden.

In diesen Fall kann der Amtsschimmel ruhig mal wiehern. Shocked

Oder etwa nicht. pirat

Gruß
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Wann ist die Beerdigung? Empty Re: Wann ist die Beerdigung?

Beitrag  Gast Mo Dez 07, 2009 8:20 pm

Autonomie schrieb:http://www.pi-news.net/2009/07/tuerkei-verweigert-aufnahme-eines-toten/

Und natürlich kriegt ein Toter auch keine Sozialleistungen, weil offiziell ist er ja für tot erklärt worden.

In diesen Fall kann der Amtsschimmel ruhig mal wiehern. Shocked

Oder etwa nicht. pirat

Gruß

Moin!
In der Türkei gilt dieser Mann wohl offiziell als tot. Nicht in der Bundesrepublik. Hier wird er jene Leistungen erhalten, auf die er einen Rechtsanspruch hat.
Hat jemand diese Geschichte weiterverfolgt? Wahrscheinlich nicht. Ihre "Arbeit" hat sie ja bei "PI" getan. Dort ist sie zur üblichen Hetze missbraucht worden.
Widerlich.
Ahoi!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wann ist die Beerdigung? Empty Re: Wann ist die Beerdigung?

Beitrag  Autonomie Mo Dez 07, 2009 10:22 pm

Admiral Schniewind schrieb:
Autonomie schrieb:http://www.pi-news.net/2009/07/tuerkei-verweigert-aufnahme-eines-toten/

Und natürlich kriegt ein Toter auch keine Sozialleistungen, weil offiziell ist er ja für tot erklärt worden.

In diesen Fall kann der Amtsschimmel ruhig mal wiehern. Shocked

Oder etwa nicht. pirat

Gruß

Moin!
In der Türkei gilt dieser Mann wohl offiziell als tot. Nicht in der Bundesrepublik. Hier wird er jene Leistungen erhalten, auf die er einen Rechtsanspruch hat.
Hat jemand diese Geschichte weiterverfolgt? Wahrscheinlich nicht. Ihre "Arbeit" hat sie ja bei "PI" getan. Dort ist sie zur üblichen Hetze missbraucht worden.
Widerlich.
Ahoi!

Für diese Art von " Rechtsanspruch" wird es wohl keine Mehrheit bei einer Bürgerbefragung geben, aber sowas ist ja Demokratisch und bei solcherlei Themen Hierzulande sowieso unerwünscht. Twisted Evil

Gruß

PS: NOCH..!
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Wann ist die Beerdigung? Empty Re: Wann ist die Beerdigung?

Beitrag  Gast Di Dez 08, 2009 3:12 pm

Autonomie schrieb:
Admiral Schniewind schrieb:
Autonomie schrieb:http://www.pi-news.net/2009/07/tuerkei-verweigert-aufnahme-eines-toten/

Und natürlich kriegt ein Toter auch keine Sozialleistungen, weil offiziell ist er ja für tot erklärt worden.

In diesen Fall kann der Amtsschimmel ruhig mal wiehern. Shocked

Oder etwa nicht. pirat

Gruß

Moin!
In der Türkei gilt dieser Mann wohl offiziell als tot. Nicht in der Bundesrepublik. Hier wird er jene Leistungen erhalten, auf die er einen Rechtsanspruch hat.
Hat jemand diese Geschichte weiterverfolgt? Wahrscheinlich nicht. Ihre "Arbeit" hat sie ja bei "PI" getan. Dort ist sie zur üblichen Hetze missbraucht worden.
Widerlich.
Ahoi!

Für diese Art von " Rechtsanspruch" wird es wohl keine Mehrheit bei einer Bürgerbefragung geben, aber sowas ist ja Demokratisch und bei solcherlei Themen Hierzulande sowieso unerwünscht. Twisted Evil

Gruß

PS: NOCH..!

Moin!
Über Rechtsansprüche in unserem Land bestimmen derzeit Gerichte und nicht irgendwelche Mehrheiten bei Bürgerbefragungen.
Das ist auch gut so.
Ahoi!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Wann ist die Beerdigung? Empty Re: Wann ist die Beerdigung?

Beitrag  Autonomie Di Dez 08, 2009 10:27 pm

lol!
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Wann ist die Beerdigung? Empty Re: Wann ist die Beerdigung?

Beitrag  Autonomie Mi Dez 09, 2009 3:53 am

Admiral Schniewind schrieb:
Autonomie schrieb:
Admiral Schniewind schrieb:
Autonomie schrieb:http://www.pi-news.net/2009/07/tuerkei-verweigert-aufnahme-eines-toten/

Und natürlich kriegt ein Toter auch keine Sozialleistungen, weil offiziell ist er ja für tot erklärt worden.

In diesen Fall kann der Amtsschimmel ruhig mal wiehern. Shocked

Oder etwa nicht. pirat

Gruß

Moin!
In der Türkei gilt dieser Mann wohl offiziell als tot. Nicht in der Bundesrepublik. Hier wird er jene Leistungen erhalten, auf die er einen Rechtsanspruch hat.
Hat jemand diese Geschichte weiterverfolgt? Wahrscheinlich nicht. Ihre "Arbeit" hat sie ja bei "PI" getan. Dort ist sie zur üblichen Hetze missbraucht worden.
Widerlich.
Ahoi!

Für diese Art von " Rechtsanspruch" wird es wohl keine Mehrheit bei einer Bürgerbefragung geben, aber sowas ist ja Demokratisch und bei solcherlei Themen Hierzulande sowieso unerwünscht. Twisted Evil

Gruß

PS: NOCH..!

Moin!
Über Rechtsansprüche in unserem Land bestimmen derzeit Gerichte und nicht irgendwelche Mehrheiten bei Bürgerbefragungen.
Das ist auch gut so.
Ahoi!



Recht und Gesetz sind NICHT dazu da Gerechtigkeit zu schaffen, sondern es soll keinen rechtsfreien Raum geben.

So ist es halt, das Gesetze novelliert werden müssen, denn welcher richtige Demokrat will mit Gesetzen leben, die sehr viele Jahre alt sind und von den gegebenen Umständen sich weit entfernen? study

Fehlentwicklungen müssen erkannt werden und zum Guten widerum hingeführt werden. Smile

Und die erfolgte Zuwanderung, also keine Einwanderung ist nun mal genauer zu beobachten. What a Face

Es geht mir um keine Hetze , aber Zustände, die den Fass den Boden ausschlagen müssen genannt werden.

Gruß
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Wann ist die Beerdigung? Empty Re: Wann ist die Beerdigung?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten