Einwanderung und Integration
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  TapsiCat Sa Jul 18, 2009 12:26 am

Gartenlaube oder Männerwohnheim?
Die ungewisse Zukunft der siebenköpfigen Familie Aycelebi

Von Florian Kleist


Kirchdorf.

Das Wasser wird in Fünf-Liter-Behältern vom nahen Supermarkt geholt, der Herd besteht aus nur zwei kleinen Kochplatten und als Toilette haben sie ein Chemieklo:

Seit einem Monat wohnt die siebenköpfige Familie Aycelebi - darunter die zweieinhalb Jahre alte jüngste Tochter Erdi - in einem kleinen Schrebergarten am Rande der Hochhäuser von Kirchdorf Süd.

Denn seit einem Brand am 20. Juni ist ihre Wohnung unbewohnbar und bis gestern hatte der Vermieter - die Saga/GWG - noch keine geeignete Alternativ-Bleibe angeboten. Das ist aber nicht der einzige Aspekt in einem komplexen Streit zwischen der Familie Aycelebi und der Saga/GWG.

Der Hamburger Bürgerschaftsabgeordnete Mehmet Yildiz war auf den Fall der Familie aus der türkischen Presse aufmerksam geworden: Sowohl die Zeitung "Türkiye" als auch das osmanische Pendant zur Bild-Zeitung, die "Hürriyet",

hatten über die Dauer-Laubenpieper berichtet.

Für gestern hatte nun die Links-Fraktion zu einem Ortstermin in die Laube geladen,

die der Familie seit mehr als vier Wochen das einzige Dach über dem Kopf ist.

Riza Aycelebi und seine Frau Leyla leben dort mit ihren Kindern: dem 17 Jahre alten Ebru, Embre (16), Ennes (13), Emir (4) und den jüngsten SprossErdi, der zweieinhalb Jahre alt ist.

Fakt ist, dass der Familie im Januar 2009 gekündigt wurde.

Über den Weg, wie es dazu kam, gehen die Meinungen wie erwartet auseinander.

Riza Aycelebi erzählte, dass die Saga/GWG drei Monate lang vergessen habe, seine Miete einzuziehen.

Mario Spitzmüller, Sprecher des Wohnungsunternehmens, war ebenfalls vor Ort und berichtet, dass der Familie bereits im August 2008 eine Kündigung zugegangen sei, "beide Male wegen ausstehender Mietzahlungen.

Die haben uns das Geld einfach nicht überwiesen".

Außerdem habe es von Nachbarn Beschwerden gegeben, auf die Spitzmüller nicht näher einging:

"Da sind wir als Vermieter irgendwann an dem Punkt, dass wir ein solches Mietverhältnis beenden müssen."

Entsprechend habe man eine Räumungsklage auf den Weg gebracht, gegen die der Anwalt der Aycelebis Einspruch einlegt habe.

Mitten in dieses schwebende Räumungsverfahren entstand am 20. Juni im Kinderzimmer

der 2,5-Zimmer-Wohnung ein Brand.

Laut Spitzmüller ergaben die Ermittlungen Fahrlässigkeit als Ursache.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anmerkung TapsiCat :

7 PERSONEN in 2,5 Zimmer ..

die Wohnung war schon für die 2 Erwachsenen und die 3 größeren Kinder zu klein ... und dann auch noch weitere Kinder zeugen ... ??????

Solche Türken haben weder ein Verantwortungsgefühl noch Verstand !

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So oder so:

Die Familie musste sich von einem Tag auf den anderen eine neue Bleibe suchen. Leyla Aycelebi erzählt: "Alle Möbel waren komplett schwarz, wir konnten kaum etwas aus der Wohnung retten." Spitzmüller betonte gestern mehrfach, dass die Saga/GWG zunächst weiterhin für eine Unterbringung der Familie zuständig sei, "solange das Widerspruchsverfahren noch läuft, die Kündigung entsprechend noch nicht rechtskräftig ist und die Räumungsklage nicht vollzogen werden kann".

In diese Situation sei dann, so Spitzmüller, "zum Unglück noch Pech hinzugekommen": Denn in der Alternativwohnung - "Der einzigen, die wir der Familie anbieten konnten", so Spitzmüller -, gab es einen Wasserrohrbruch. "Inzwischen ist dieser repariert und sie können rein", verkündete Spitzmüller gestern pünktlich zum Pressetermin.

Ob Riza Aycelebi tatsächlich umzieht, konnte der 51-jährige Frührentner gestern noch nicht sagen: Denn bei der einzigen angebotenen Alternative handeltes sich um die ehemalige Hausmeisterwohnung am Wilhelmsburger Männerwohnheim der Saga/GWG. "Wir waren einmal da und es saßen viele Männer mit Bierflaschen auf der Treppe. Ich weiß nicht, ob ich mit meiner 17-jährigen Tochter dort hinziehen will. Außerdem gibt es da keine anderen Familien."

Der Bürgerschaftsabgeordnete Yildiz regte sich vor allem darüber auf,

dass die Saga/GWG solange mit Hilfe auf sich warten ließ: "Zu der Kündigung kann man ja stehen, wie man will.

Aber hier sind Kinder, die eine vernünftige Wohnung brauchen. Da muss man doch schnell handeln!"

Ob die siebenköpfige Familie kurzfristig die Gartenlaube gegen das Männerwohnheim tauscht, stand gestern noch nicht fest. Aber das Verfahren um die Räumungsklage gegen die Aycelebis wird weitergehen. Und wenn die Kündigung rechtskräftig wird? "Dann müssen sie sich mit einer Veränderung anfreunden", so Spitzmüller. Im Klartext: Die Familie muss sich eine neue Wohnung suchen, oder zurück in ihren kleinen Schrebergarten.

Anmerkung TapsiCat :

Es sind immer Kinder die leidtragenden der türkischen Eltern .. welche keine Miete zahlen .. aber klagen und klagen und klagen ... dass ihnen niemand in Deutschland mehr helfen will .. wenn sie wie z B. in diesem vorliegenden Fall eine Wohnung... ergo fremdes Eigentum, abfackeln .

Sie produzieren Kinder und immer mehr Kinder ... und wenn die Kinder älter werden, und sie diese nicht mehr als Druckmittel benutzen können .. werden schnell neue Kinder gezeugt ..

Welch ein asoziales ... abartiges Verhalten von türkischen Ausländern .. welche vielfach nach Deutschland pilgern ..

um in Deutschland von den überwiegend deutschen Steuerzahlern zu leben .. und sich dann auch noch beklagen .. statt wieder in ihre HEIMAT der TÜRKEI zurückzukehren ...

Meine Verachtung ist solchen Schmarotzern sicher . Evil or Very Mad

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Link nachgereicht

Beitrag  TapsiCat Sa Jul 18, 2009 12:29 am

Link nachgereicht :

http://www.han-online.de/HANArticlePool/0000012284d4a80d0057006a000a00520a5601e1

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Re: Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  Admin Sa Jul 18, 2009 8:12 pm

TapsiCat schrieb:Gartenlaube oder Männerwohnheim?
Die ungewisse Zukunft der siebenköpfigen Familie Aycelebi

Von Florian Kleist
Welch ein asoziales ... abartiges Verhalten von türkischen Ausländern .. welche vielfach nach Deutschland pilgern ..

um in Deutschland von den überwiegend deutschen Steuerzahlern zu leben .. und sich dann auch noch beklagen .. statt wieder in ihre HEIMAT der TÜRKEI zurückzukehren ...

Meine Verachtung ist solchen Schmarotzern sicher . Evil or Very Mad

Was meinst DU , WIE egal diesen Schmarotzern deine Verachtung ist ??

Hauptsache Geld fliesst ..

Warum wird die Familie nicht in die Türkei abgeschoben ??

Die werden weiter als Mietnormaden hausen !!
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Es wird immer schlimmer ... mit den Islamanhängern in christlich geprägten Ländern

Beitrag  TapsiCat So Jul 19, 2009 5:54 pm

Ich plädiere schon lange dafür, dass absolut jeder Ausländer , welcher in Deutschland Straftaten und Verbrechen begeht , nie in Deutschland einer längerfristigen < mindestens 20 Jahre > steuerpflichtigen Arbeit nachgegangen ist ... und sich länger als 1 Jahr vom Deutschen Volk versorgen lassen will .. ..ganz legal und sehr zügig aus Deutschland ausgewiesen werden muß !
Ohne "Wenn und Aber "

Gestern in Hamburg :

Kopfschuss im Billard-Café
Schießerei nach Streit in Eckkneipe - 5 Verletzte
THOMAS HIRSCHBIEGEL, MARIUS RÖER

Die unscheinbare Eckkneipe in Mümmelmannsberg (Billstedt) hieß früher "Oase am Berg", aktuell firmiert sie unter "Speak Eazy". So nannte man in der Prohibitionszeit (1919-32) in den USA "Flüster-Kneipen", wo heimlich Alkohol ausgeschenkt wurde. Oft waren das Gangstertreffs, wo schnell zum Colt gegriffen wurde. Genau das passierte in der Nacht zu Sonnabend auch in Hamburg. Mindestens 20 Schüsse fielen, fünf Menschen wurden teils lebensgefährlich verletzt.

Um 1.28 Uhr waren mehrere mit Pistolen bewaffnete Männer in die Billard-Kneipe an der Feiningerstraße gekommen. Es kam zum Streit mit Gästen. Was dann genau geschah, ist unklar. Auf aller Fälle fielen in und vor dem Lokal diverse Schüsse. Als die Polizei eintraf, waren von fünf Verletzten aber nur noch zwei vor Ort. Ein 27-Jähriger hatte eine Kugel in den Kopf bekommen, schwebt in Lebensgefahr. Ein 32-Jähriger hatte einen Bauchschuss. Ein 35-Jähriger war mit einer leichteren Schussverletzung selbst ins Marienkrankenhaus in Hohenfelde gefahren. Zwei Männer (23/36) waren ebenfalls vom Tatort geflüchtet und tauchten mehrere Kilometer entfernt in einem Internetcafé an der Kapellenstraße (Billstedt) auf. Sie hatten unter anderem Beinschüsse erlitten.

Bei den Verletzten handelt es sich
um zwei Iraner,
einen Türken
und zwei Deutsche afghanischer Abstammung.


Sie sind bisher nur wegen kleinerer Delikte polizeibekannt.
Aussagen gibt es bisher weder von ihnen noch von Zeugen. Ein Kommissar: "Wir stoßen auf eine Mauer des Schweigens." Anwohner raunen etwas von Drogengeschäften.
Ein junger Südländer gestern am Tatort zur MOPO am Sonntag:
"Ich ahne schon, um was es hier geht, aber Reden ist Silber und Schweigen ist Gold."

Vor der Mordkommission liegt ein schweres Stück Arbeit. Hinweise unter Tel. 040-42865-6789
http://www.mopo.de/2009/20090719/hamburg/panorama/kopfschuss_im_billard_caf.html

Anmerkung Tapsi Cat :
Selbst Ratten leben friedlicher ...............................
als diese nach Deutschland gepilgerten Verbrecher .
<<<<<<<<<<<<<<würg >>>>>>>>>>>>>>>

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Re: Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  Admin So Jul 19, 2009 7:04 pm

TapsiCat schrieb:Ich plädiere schon lange dafür, dass absolut jeder Ausländer , welcher in Deutschland Straftaten und Verbrechen begeht , nie in Deutschland einer längerfristigen < mindestens 20 Jahre > steuerpflichtigen Arbeit nachgegangen ist ... und sich länger als 1 Jahr vom Deutschen Volk versorgen lassen will .. ..ganz legal und sehr zügig aus Deutschland ausgewiesen werden muß !
Ohne "Wenn und Aber "

>>>

as wäre das , was in anderen Ländern Gang und Gebe ist
Siehe Malaysien Singapur Thailand Philippinene etc et c
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Re: Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  KarlMartell So Jul 19, 2009 10:42 pm

Ich fürchte, solange nicht diverse Gesetze geändert bzw. neu geschrieben und das GG an einigen Stellen modifiziert wurde, werden diese vernünftigen Forderungen für Deutschland nie durchführbar sein.
Die Gruppe derer, die solche Gesetzesinitiativen bzw. GG-Anpassungen nie mittragen würden, wird derweil täglich größer.

Es kommt der Tag, an dem die so "gepflegten" Probleme sich auf sehr undemokratische, aber wohl menschliche Weise einer Lösung zubewegen werden...
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Re: Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  Autonomie Mo Jul 20, 2009 1:17 pm

Wenn ich mich recht erinnere gab es mal eine Regelung wonach pro Bewohner eines Haushaltes 12 qm vorgeschrieben war.?

Also 7 Personen in einer 2,5 Zimmer Wohnung ist ja wohl völlig daneben. Shocked

Gruß
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Re: Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  TapsiCat Di Jul 21, 2009 6:26 pm

Tja , diese Wohnung ist total überbelegt ..
und dementsprechend wird so eine kleine Wohnung von 7 Personen auch überstrapaziert .
Je kleiner die Wohnungen .. je mehr Geld kann von den überwiegendend Deutschen Steuerzahlern , in die Heimatländer , dieser " angeblich in ihren Heimatländern nicht leben könnenden " Ausländern, aus überwiegend islamischen Ländern , geschickt werden !

Was sind das nur für Charakterschw ... charakterschwache Menschen , welche sich dummdreist von einem fremden Volk mit Wohnungen ... Geld und Gesundheitsversorgung versorgen lassen , dieses gastgebende Volk be- und ausnutzen bist zum Exzess
und zum DANK ,
Teile der staatliche Institutionen belügen und betrügen , und Teile der Volksdeutschen Bevölkerung , belügen ... betrügen ...beklauen .. bedrohen und ermorden .

Ich habe gelesen, dass in naher Zukunft von den Mitgliedern aller Krankenkassen ein Foto angefordert werden soll ... damit die zuküftigen Mitgliederkarten mit einem Foto ausgestattet werden .
Allerdings kann aus " Religiösen Gründen " auf WUNSCH, auf ein Foto verzichtet werden .

Was soll der Mist ?

Sind in deren Pässe, welche ihre islamischen Heimatländer ausgestellt haben , auch keine Fotos aus religiösen Gründen ?????????????????????

Diese Typen sollten mich nicht einmal mehr nach der Uhrzeit fragen ..
sie widern mich nur noch an !

TapsiCat

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 26.04.09

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Re: Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  Admin Di Jul 21, 2009 6:30 pm

TapsiCat schrieb:Tja , diese Wohnung ist total überbelegt ..
und dementsprechend wird so eine kleine Wohnung von 7 Personen auch überstrapaziert .
Je kleiner die Wohnungen .. je mehr Geld kann von den überwiegendend Deutschen Steuerzahlern , in die Heimatländer , dieser " angeblich in ihren Heimatländern nicht leben könnenden " Ausländern, aus überwiegend islamischen Ländern , geschickt werden !

Was sind das nur für Charakterschw ... charakterschwache Menschen , welche sich dummdreist von einem fremden Volk mit Wohnungen ... Geld und Gesundheitsversorgung versorgen lassen , dieses gastgebende Volk be- und ausnutzen bist zum Exzess
und zum DANK ,
Teile der staatliche Institutionen belügen und betrügen , und Teile der Volksdeutschen Bevölkerung , belügen ... betrügen ...beklauen .. bedrohen und ermorden .

Ich habe gelesen, dass in naher Zukunft von den Mitgliedern aller Krankenkassen ein Foto angefordert werden soll ... damit die zuküftigen Mitgliederkarten mit einem Foto ausgestattet werden .
Allerdings kann aus " Religiösen Gründen " auf WUNSCH, auf ein Foto verzichtet werden .

Was soll der Mist ?

Sind in deren Pässe, welche ihre islamischen Heimatländer ausgestellt haben , auch keine Fotos aus religiösen Gründen ?????????????????????

Diese Typen sollten mich nicht einmal mehr nach der Uhrzeit fragen ..
sie widern mich nur noch an !


Keep COOL ( Lol)

Du wirst die Bürgerkriege nicht mehr verhindern können !
Admin
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 20.04.09

https://politik.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Re: Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  KarlMartell Do Jul 23, 2009 2:02 am

Admin schrieb:
TapsiCat schrieb:Tja , diese Wohnung ist total überbelegt ..
und dementsprechend wird so eine kleine Wohnung von 7 Personen auch überstrapaziert .
Je kleiner die Wohnungen .. je mehr Geld kann von den überwiegendend Deutschen Steuerzahlern , in die Heimatländer , dieser " angeblich in ihren Heimatländern nicht leben könnenden " Ausländern, aus überwiegend islamischen Ländern , geschickt werden !

Was sind das nur für Charakterschw ... charakterschwache Menschen , welche sich dummdreist von einem fremden Volk mit Wohnungen ... Geld und Gesundheitsversorgung versorgen lassen , dieses gastgebende Volk be- und ausnutzen bist zum Exzess
und zum DANK ,
Teile der staatliche Institutionen belügen und betrügen , und Teile der Volksdeutschen Bevölkerung , belügen ... betrügen ...beklauen .. bedrohen und ermorden .

Ich habe gelesen, dass in naher Zukunft von den Mitgliedern aller Krankenkassen ein Foto angefordert werden soll ... damit die zuküftigen Mitgliederkarten mit einem Foto ausgestattet werden .
Allerdings kann aus " Religiösen Gründen " auf WUNSCH, auf ein Foto verzichtet werden .

Was soll der Mist ?

Sind in deren Pässe, welche ihre islamischen Heimatländer ausgestellt haben , auch keine Fotos aus religiösen Gründen ?????????????????????

Diese Typen sollten mich nicht einmal mehr nach der Uhrzeit fragen ..
sie widern mich nur noch an !


Keep COOL ( Lol)

Du wirst die Bürgerkriege nicht mehr verhindern können !

Ich kann TapsiCat nur zu gut verstehen!
Und du hast wohl sicher recht:
Bürgerkriege in der EU werden kommen.
Bürgerkrieg ist das letzte Mittel der Bürger, Rechte zu "formulieren".
KarlMartell
KarlMartell

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 20.04.09

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Re: Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  Autonomie Fr Jul 24, 2009 12:06 am

Ich kann auch nur immer wieder sagen, Zuwanderung ist keine Einwanderung, denn eine Einwanderung unterliegt gewissen Richtlinien.

Die in Deutschland praktisch nie stattgegeben waren, also haben wir damit Probleme , wie auch überall auf der Welt.

Man sollte wirklich mal den gutmüdigen , geradezu unmündigen Bürgern mal erklären, was denn überhaupt eine Einwanderung ist, dennn das wissen wohl Einige nicht. Shocked


Gruß
Autonomie
Autonomie

Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 20.04.09
Alter : 65
Ort : Chiemgau

Nach oben Nach unten

Sie zahlen keine Miete .. und  schieben ihre Kinder vor  ... Empty Re: Sie zahlen keine Miete .. und schieben ihre Kinder vor ...

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten